Bārschaft, die


Bārschaft, die

Die Bārschaft, plur. die -en, bares Geld, am häufigsten im Plural. Er hatte viele Barschaften bey sich.


Die Barschaft, die zu sehr an kargen Fäusten klebt,

Nur ihrem Hüther lacht, der stets nach mehrern strebt,

Haged.


Anm. Was man heut zu Tage unter dem Nahmen Barschaft begreift, nannte man ehedem Reidengüter, d.i. Güter, die bereit liegen, die man gleich haben kann, weil bereit auch für bar üblich war. S. Bar, das Adjectivum.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barschaft — Barschaft,die:⇨Bargeld …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Barschaft — die Barschaft (Oberstufe) das gesamte bare Geld einer Person Synonym: Bargeld Beispiel: Als die Verkäuferin den Kunden bediente, flüchtete der Unbekannte mit der Barschaft in Höhe von rund 200 Euro …   Extremes Deutsch

  • Die Unbekannte Größe — ist ein Roman von Hermann Broch, der 1933 bei S. Fischer in Berlin erschien. Zuvor war eine erste Fassung in der Vossischen Zeitung abgedruckt worden. Vom Juli bis November 1933 entstanden vier Fassungen, deren letzte für den Erstdruck bei S.… …   Deutsch Wikipedia

  • Barschaft — Bar|schaft 〈f. 20; unz.〉 1. Besitz an Bargeld 2. Inhalt der Geldbörse ● meine Barschaft besteht noch aus drei Euro * * * Bar|schaft, die; , en <Pl. selten> [mhd. barschaft]: Gesamtheit des in jmds. Besitz befindlichen Bargeldes: ihre ganze… …   Universal-Lexikon

  • Barschaft — Ba̲r·schaft die; , en; meist Sg; das Bargeld, das jemand hat …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Siebenkäs — Blumen , Frucht und Dornenstücke oder Ehestand, Tod und Hochzeit des Armenadvokaten F. St. Siebenkäs im Reichsmarktflecken Kuhschnappel, kurz Siebenkäs, ist ein Roman des deutschen Schriftstellers Jean Paul, der 1796–97 in Berlin veröffentlicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Hüther, der — Der Hüther, des s, plur. ut nom. sing. Fämin. die Hütherinn, von dem Zeitworte hüthen, eine Person, welche eine Sache hüthet, oder derselben hüthet. Soll ich meines Bruders Hüther seyn? 1 Mos. 4, 10. Der Hüther der Gefäße, 1 Sam. 17, 22. Der… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Memminger Reformation — Die Reformation in Memmingen begann 1513 mit der Anstellung von Christoph Schappeler an der Vöhlinschen Prädikatur in St. Martin und zog sich bis 1563 hin. In den ersten elf Jahre wurde die Reformation vom Volk vorangetrieben. Im Bauernkrieg… …   Deutsch Wikipedia

  • Reformation (Memmingen) — Die Reformation in Memmingen begann 1513 mit der Anstellung von Christoph Schappeler an der Vöhlinschen Prädikatur in St. Martin und zog sich bis 1563 hin. In den ersten elf Jahre wurde die Reformation vom Volk vorangetrieben. Im Bauernkrieg… …   Deutsch Wikipedia

  • Reformation in Memmingen — Die Reformation in Memmingen begann 1513 mit der Anstellung von Christoph Schappeler an der Vöhlinschen Prädikatur in St. Martin und zog sich bis 1563 hin. In den ersten elf Jahre wurde die Reformation vom Volk vorangetrieben. Im Bauernkrieg… …   Deutsch Wikipedia