Bāuriß, der


Bāuriß, der

Der Bāuríß, des -sses, plur. die -sse, ein Riß von einem Gebäude, welches erst aufgeführet werden soll, und welcher entweder ein Haupt- oder Grundriß, Aufriß oder Durchschnittsriß ist.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bauriß — (Werkriß), der zum unmittelbaren Gebrauche für die Bauführer bezw. Unternehmer, Handwerker u.s.w. bestimmte, gewöhnlich in größerem Maßstabe ausgeführte Bauplan (s.d.) …   Lexikon der gesamten Technik

  • Balkenriß, der — Der Bálkenríß, des sses, plur. die sse, ein Bauriß, welcher das Gebälk eines Gebäudes darstellet …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Türkisches Reich [2] — Türkisches Reich (Gesch.). Das jetzt schlechtweg Türken, eigentlich Osmanen genannte Volk ist blos ein Zweig des großen Volksstammes der Türken (s.d.). Diese kommen bereits bei Plinius u. Mela als Turcä vor u. wohnten damals in Sarmatien in den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Keller [3] — Keller, 1) Johann Balthasar, Goldschmied und Erzgießer, geb. 1638 in Zürich, gest. 1702 in Paris, hatte bereits vortreffliche Werke in getriebener Arbeit verfertigt, als er nach Paris ging und sich dort ausschließlich der Gießerkunst widmete. Er… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Planzeichnen — Planzeichnen, das Niederlegen einer Gegend od. eines Theils derselben in einen ihr mathematisch ähnlichen Grundriß. Erstreckt sich dieser Plan nur über eine sehr kleine Terrainstrecke, ist er nach einem sehr großen Maßstab entworfen u. betrifft… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kloster [1] — Kloster (v. lat. claustrum, »nach außen abgeschlossener Ort«, auch Monasterium, Coenobium), die gemeinsame Wohnung einer Anzahl Mönche oder Nonnen, die nach bestimmten Ordensregeln leben. Von den christlichen Konfessionen haben nur die römisch… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sankt Gallen [2] — Sankt Gallen, Hauptstadt des gleichnamigen schweizer. Kantons und Bezirks, an der Steinach, in einem Hochtal, 670 m ü. M., an der Eisenbahn Rorschach Winterthur. Sie entstand um das berühmte Kloster. Die ehemaligen Klostergebäude (sie bilden eine …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Besteck — Besteck, in technischer Bedeutung ein leicht tragbares Behältniß. besonders zur Aufbewahrung von Instrumenten, mathematischen, chirurgischen etc. dienend, auch Etuis genannt. – Im Seewesen der auf der Karte bezeichnete Ort, an dem sich das Schiff …   Herders Conversations-Lexikon

  • Zimmermann [1] — Zimmermann, zünftiger Handwerker, welcher alle bei den verschiedenen Bauten vorkommenden Holzarbeiten, Zimmerarbeit, verfertigt u. die dazu nöthigen Kenntnisse besitzt. Sein Handwerk heißt das Zimmerhandwerk, kann sich aber auch zur Kunst… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bauplan — (Bauentwurf, Bauriß, Bauzeichnung), zeichnerische Darstellung eines bestehenden oder zu errichtenden Bauwerkes in verjüngtem Maßstab, aus der dessen innere und äußere Gestalt ersehen werden kann. Für einen Neubau wird zur Gewinnung des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon