Bōrtschäbe, die


Bōrtschäbe, die

Die Bōrtschäbe, plur. die -n, eben daselbst, Bleche, den Bort oder Rand der Salzpfanne damit zu erhöhen, damit die Sole nicht überlaufe. S. Schäbe.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schäbe, die — Die Schäbe, plur. die n, ein nur in dem Salzwerke zu Halle in dem zusammen gesetzten Bortschäbe übliches Wort, diejenigen Bleche zu bezeichnen, womit der Rand der Salzpfannen erhöhet wird. Vielleicht von schieben, weil diese Bleche gewisser Maßen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart