Weltalter, das


Weltalter, das

Das Wêltalter, des -s, plur. ut nom. sing. 1. Das Alter der Welt, d.i. die Zeit ihrer verflossenen Dauer; ohne Plural. 2. Ein beträchtlicher Theil dieses Alters. So pflegt man die angenommene oder muthmaßliche Dauer der Welt oft in sechs Weltalter zu theilen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weltalter der Antike — Das Goldene Zeitalter (Joachim Wtewael, 1605) Die Weltalter der Antike gehen zurück auf einen von Hesiod in seinem Gedicht Werke und Tage überlieferten Mythos …   Deutsch Wikipedia

  • Weltalter — Weltalter, 1) die Zeit, seit welcher die Welt für das Glauben u. Wissen des Menschen besteht, vgl. Schöpfung; bes. 2) bestimmte Zeiträume, innerhalb welcher mit der Erde große Veränderungen vorgegangen sind. Die Mythologie brachte mit diesen W n… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Das Hubble-Weltraumteleskop —   Mit dem nach dem amerikanischen Astronomen Edwin Hubble (1889 1953) benannten Hubble Weltraumteleskop (englisch »Hubble Space Telescope«, Abkürzung HST), das 1990 gestartet wurde, ist es zum ersten Mal möglich geworden, den Sternenhimmel ohne… …   Universal-Lexikon

  • Weltalter — Als Weltalter wird in der modernen Kosmologie das Alter der sichtbaren Welt des Weltalls bezeichnet. Astronomisch ist es die seit dem Urknall bis heute vergangene Zeit und beträgt nach derzeitigem Wissensstand 13,5 bis 14 Milliarden Jahre (rund ) …   Deutsch Wikipedia

  • Weltalter — Zeitalter; Ära; sehr langer Zeitraum; Äon; Ewigkeit * * * Wẹlt|al|ter 〈n. 13〉 = Äon * * * Wẹlt|al|ter, das: Epoche in der Geschichte des Universums; Äon. * * * Welt|alter,   die seit der kosmologischen …   Universal-Lexikon

  • Geltungsanspruch — Habermas 2007 an der Hochschule für Philosophie München Jürgen Habermas (* 18. Juni 1929 in Düsseldorf) ist ein deutscher Philosoph und Soziologe, der hauptsächlich durch seine Arbeiten zur Sozialphilosophie bekannt wurde. Nicht zuletzt durch …   Deutsch Wikipedia

  • Jürgen Habermas — Habermas 2007 an der Hochschule für Philosophie München Jürgen Habermas (* 18. Juni 1929 in Düsseldorf) ist einer der weltweit meist rezipierten Philosophen und Soziologen der Gegenwart. Er wurde bekannt durch Arbeiten zur Sozialphilosophie mit… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Simonismus — St. Simonismus, das auf Grundlage der Träumereien des Grafen Saint Simon weitergebildete socialistische System, das seit 1830 durch Zeitungen u. Vorlesungen in Paris sowie durch Proselytenmacherei in Belgien und anderorts Lärm machte. Dasselbe… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Goldenes Zeitalter — Das Goldene Zeitalter Gemälde von Lucas Cranach dem Älteren, um 1530, Alte Pinakothek, München Goldenes Zeitalter (altgriechisch χρύσεον γένος chrýseon génos „Goldenes Geschlecht“, lateinisch aurea aetas oder aurea saecula „Goldenes Z …   Deutsch Wikipedia

  • Totengericht — Das Totengericht oder besser Jenseitsgericht ist eine in vielen Religionen ausgebildete Vorstellung, die eindeutig nachweisbar erstmals in der ägyptischen Mythologie erschien und ein religiöses Konzept umschreibt, in dem der Mensch entweder… …   Deutsch Wikipedia