Bültrocken, der


Bültrocken, der

Der Bültrocken, des -s, plur. car. eine Art Winterrocken in den Vierlanden bey Hamburg, welcher in Niedersachsen häufig zu Saatrocken gekauft wird, weil er sich besser bestandet als anderer. Vielleicht von den Bülten, worauf er wächset.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.