Bürschhund, der


Bürschhund, der

Der Bürschhund, des -es, plur. die -e, bey den Jägern, ein Hund, welcher das angeschossene oder gebürschte Wildbret verfolget und niederreißet; ein Schweißhund.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hund [1] — Hund (Canis), 1) Gattung der reißenden Raubthiere, mit oben drei, unten drei Lücken u. hinter dem großen Fleisch od. Reißzahne zwei Höckerzähnen, fünf Zehen an den Vorder , vier an den Hinterfüßen, mit nichtzurückziehbaren Krallen; die Schnauze… …   Pierer's Universal-Lexikon