Zain, der


Zain, der

Der Zain, des -es, plur. die -e. 1. Bey verschiedenen Metall-Arbeitern, ein Stab, oder zu einem langen Stücke gegossenes Metall. Ein Zain Eisen, Silber, Gold u.s.f. Nieders. Teen. Das Wort ist unstreitig aus Zahn verderbt, welches bey manchen Metall-Arbeitern auch wirklich dafür gebraucht wird. Um dieser Abstammung Willen ist auch die Schreibart mit einem ai die richtigere, obgleich Frisch und andere es Zein schreiben. 2. Bey den Böttchern einiger Gegenden werden die weidenen Bänder Zaine genannt, welches zwar im Grunde auch zu diesem Nahmen gehöret, aber doch zunächst von dem Möso-Gothischen Tains, eine Gerte, Ruthe, Rebe, Holländ. Teene, und mit demselben zu ziehen und dehnen gehöret.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zain — 〈m. 1〉 oV Zein 1. Weidengerte, Rute 2. für die Münzprägung vorgesehener, in eine längliche Form gegossener Barren des Münzmetalls 3. 〈früher in Nassau〉 Braunkohlenmaß, 30 Kubikfuß 4. 〈Jägerspr.〉 männliches Glied (vom Schalenwild), Brunftrute… …   Universal-Lexikon

  • Zain — Zain, der; [e]s, e (landschaftlich für Zweig; Metallstab; Rute) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Zain (Einheit) — Der Zain war ein Volumenmaß für Braunkohle im Herzogtum Nassau und Holzkohle im Siegerland sowie angrenzendem Sauerland, dort gelegentlich auch Tain genannt. Trotz Gesetz vom 12. Dezember 1851 über die Einführung des neuen Maß und Gewichtssystems …   Deutsch Wikipedia

  • Zain (Unternehmen) — Zain Group Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN KW0EQ0601058 Gründung 1983 als MTC[1] Sitz Kuwait Stadt …   Deutsch Wikipedia

  • Zain Bhikha — Zain Bhikha, 2008 Zain Bhikha (* 9. August 1974) ist ein südafrikanischer Sänger und Songwriter. Bekannt wurde Zain Bhikha hauptsächlich durch Titel der Kategorien Islamischer Gesang und Nasheed. Mehrere Alben wurden in Zusammenarbeit mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Zain — Zain, 1) ein metallener Stab od. Streif, bes. beim Drahtziehen, der Sensenfabrikation (vgl. Zainen), der Münzenfabrikation (s. Münze A), beim Goldschlagen; 2) so v.w. Kerbruthe …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zain — Zain, 1. in Formen gegossene flache Metallstäbe; 2. bei der Münzenherstellung, s.d., Bd. 6, S. 527; 3. die für die Sensenfabrikation vorgeschnittenen Stahlstäbe …   Lexikon der gesamten Technik

  • Zain — Zainblech mit ausgestanzten Rohlingen Zainende, eine Fehlprä …   Deutsch Wikipedia

  • Zāin — Zay in isolierter Form verbundene Form von rechts: ـز Zāy (arabisch ‏ﺯﺍﻱ‎; auch Zain oder Zayn, eingedeutscht Sai bzw. Sain) ist der elfte Buchstabe des arab …   Deutsch Wikipedia

  • Zain al-ʿĀbidīn ibn ʿAlī — Präsident Ben Ali Zine El Abidine Ben Ali (arabisch ‏زين العابدين بن علي‎ Zain al ʿĀbidīn ibn ʿAlī, DMG Zayn al ʿAbidīn b. ʿAlī) (* 3. September 1936 in Sousse) ist seit 1987 Präsident …   Deutsch Wikipedia