Zwangtreiben, das

Zwangtreiben, das

Das Zwangtreiben, des -s, plur. ut nom. sing. in der Jägerey, ein Treiben, in welchem das Wildbrät nach dem ersten Treiben enger eingestellet wird.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

См. также в других словарях:

  • Zwangtreiben — Zwangtreiben, das Treiben, durch welches das Wild bei eingestelltem Jagen zuletzt auf einen kleinen Raum (Kammer) zusammengedrängt wird, um von hier aus bei dem Abjagen schnell auf den Lauf gelassen zu werden, woselbst es dann von den Schützen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zwangtreiben — Zwangtreiben, bei einem Hauptjagen das letzte Treiben zunächst an der Kammer, wobei das Wild in einem kleinen Raume zusammen gebracht wird, aus welchem es in die Kammer gejagt werden kann …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Treibjagd — Treibjagd, die Jagd, wo das Wild den Schützen zur Erlegung zugetrieben wird. Dies geschieht durch Treiber (Treibleute, Jagdleute), welche hierzu sonst durch besondere Jagdfrohnen (Jagdbauern, Jagdfröhner) unentgeltlich verpflichtet waren, jetzt… …   Pierer's Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»