Bèckenschläger, der


Bèckenschläger, der

Der Bèckenschläger, des -s, plur. ut nom. sing. 1) Ein Handwerksmann, der allerley Arten von Becken aus Metall schläget. In Hamburg werden sie auch Blechschläger genannt. Im gemeinen Leben werden die Beckenschläger, mit den Flaschnern, und Klempenern oder Klimperern häufig verwechselt, obgleich solches ganz verschiedene Handwerke sind. S. diese Wörter. 2) Bey der Ianitscharen-Musik derjenige, welcher die metallenen Becken an einander streicht.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beckenschläger — Beckenschläger, 1) Handwerker, der Waaren von Messingblech (Beckenschlägerlatum) verfertigt; hier u. da bilden sie eine von den Klempnern verschiedene Zunft u. arbeiten dann vorzüglich in starkem Messingblech u. Tomback; 2) bei der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beckenschlager — Johann III. Beckenschlager (auch Johann Beckensloer, Johann Pfluger oder Johann Peckensloer) (* um 1435 in Breslau; † 15. Dezember 1489 in Salzburg) war Erzbischof von Gran und von Salzburg. Leben Er soll als Sohn eines Schmieds geboren sein.… …   Deutsch Wikipedia

  • Beckenschläger — Die Beckenschlägerschüssel ist ein aus geschlagenem Messingblech hergestelltes Gefäß, deren Hersteller im Mittelalter als Beck Schlager , heute Beckenschläger, bezeichnet wurden und einen eigenen Handwerksstand bildeten. Erste Erwähnungen sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Beckenschläger — Bẹ|cken|schlä|ger 〈m. 3〉 1. Musiker, der das Becken schlägt 2. 〈veraltet〉 Klempner …   Universal-Lexikon

  • Liste der Bischöfe von Wien — Der Erzbischof von Wien ist Metropolit der Kirchenprovinz Wien, zu der die Diözese Eisenstadt, Diözese Linz und Diözese St. Pölten gehören. Hauptartikel: Erzdiözese Wien Von 1469 bis 1513 wurden für Wien Bischöfe anderer Bistümer als… …   Deutsch Wikipedia

  • Klempener, der — Der Klêmpener, zusammen gezogen Klêmpner, des s, plur. ut nom. sing. Fämin. die Klempnerinn, ein Handwerker, welcher allerley Geschirre und Arbeiten aus weißem oder gelbem Bleche verfertiget, und im Oberd. Klampferer, Spängeler, an andern Orten… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Blechschläger, der — Der Blếchschläger, des s, plur. ut nom. sing. 1) Ein Arbeiter auf einem Blechhammer. 2) Ein allgemeiner Nahme aller derjenigen Handwerker, welche in Blech arbeiten, so daß auch die Flaschner, Klempener u.s.f. darunter gehören. In Hamburg führen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Johann Beckenschlager — Johann III. Beckenschlager (auch Johann Beckensloer, Johann Pfluger oder Johann Peckensloer) (* um 1435 in Breslau; † 15. Dezember 1489 in Salzburg) war Erzbischof von Gran und von Salzburg. Leben Er soll als Sohn eines Schmieds geboren sein.… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann III. Beckenschlager — Johann III. Beckenschlager, auch Johann Beckensloer, Johann Pfluger oder Johann Peckensloer, (* um 1435 in Breslau; † 15. Dezember 1489 in Salzburg) war Erzbischof von Gran und von Salzburg. Leben Johann III. Beckenschlager soll der Sohn… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bec — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia