Balsampappel, die


Balsampappel, die

Die Balsampappel, plur. die -n, eine Amerikanische Pappel, welche ein kleberiges, wohl riechendes, balsamisches Harz gibt, und auch Balsamäspe, und Tacamahac-Pappel genannt wird; Populus balsamifera, L.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Balsamäspe, die — Die Balsamäspe, plur. die n, S. Balsampappel …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Apatura ilia — Kleiner Schillerfalter Kleiner Schillerfalter Systematik Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Kleiner Schillerfalter — Systematik Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie: Ede …   Deutsch Wikipedia

  • Balsam-Pappel — (Populus balsamifera) Systematik Rosiden Eurosiden I Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Espe [1] — Espe, 1) (Aspe, Populus tremula), in ganz Nordeuropa gemeiner Waldbaum, der auf jedem Boden fortkommt u. schnell u. gerade zu einer ansehnlichen Größe (60–70, selten 100 F. Höhe in 25–30 Jahren) wächst, aber auch in 60–70 Jahren, nachdem er… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pappel — (Pappelbaum, Populus L., hierzu Tafel »Pappel I u. II«), Gattung der Salikazeen, meist hohe, schnellwüchsige Bäume mit meist weit ausgreifenden Ästen, breiten, dreieckigen, elliptischen, herz oder eiförmigen Blättern, meist langen, seitlich… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pappel — Pappel, zu den Kätzchenbäumen gezahlt, eine reiche Pflanzengattung, die sich wie die Weide leicht durch Stecklinge vermehrt. Sie liebt einen feuchten Standort, gedeiht am besten an Flüssen und Wassergräben, und eignet sich vorzüglich zu Alleen.… …   Damen Conversations Lexikon

  • Pappel — Pappel, 1) die Pflanzengattung P. (Populus), aus der Familie der Salicineae, 22. Kl. 8. Ordn. L.; Blüthen zweihäusig, Blüthenbehälter becherförmig auf der Kätzchenschuppe liegend, 8 od. 12–30 Staubgefäße, Kätzchenschuppen gewimpert od. kahl. Alle …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Esche [1] — Esche (Fraxinus Tournf.), Pflanzengattung aus der Familie der Oleaceae Fraxineae (s.u. Fraxineae u. Fraxinus); Arten: a) Gemeine E. (Fraxinus excelsior), schnellwüchsiger Baum von 80–100 Fuß Höhe u. 2 Fuß Dicke in 80 Jahren; wird 200 Jahre alt,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pappelflaum — Samen mit Samenhaaren (Pappelflaum) Bei Pappelflaum, Pappelschnee, Pappelwolle oder auch Pappelbaumwolle handelt es sich um die Samenfasern der Pappel. Die Fasern umhüllen die Samenkapseln. Sie sind effektive Flugkörper und können Samen über… …   Deutsch Wikipedia