Bank-Actie, die


Bank-Actie, die

Die Bank-Actie, plur. die -n, Scheine, welche die Eigenthümer der Bank über ihr eingelegtes Capital erhalten, und welche alle Mahl auf eine gewisse Summe, z.B. auf 100 Thaler gestellet sind. Die letzte Hälfte dieses Wortes ist aus dem Franz. Action, eine schriftliche Versicherung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bank [2] — Bank (Hdlgsw.), eine auf Rechnung mehrerer Personen od. des Staates errichtete Anstalt, welche mit Geld Geschäfte macht, d.h. gegen Hinterlegung von Geld, Werthpapieren od. werthvollen Gegenständen od. auch gegen Bürgschaft Credit gewährt, den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Banknote, die — Die Banknote, plur. die n, ein Schein, welchen jemand, der kein Eigenthümer einer Bank ist, für sein hinein gelegtes Geld erhält, und gegen welchen er dieses alle Mahl heraus nehmen kann, zum Unterschiede von einer Bank Actie. S. auch Note …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Alte Börse (Frankfurt) — Die Alte Börse von Nordwesten, 1845 (Stahlstich von Wilhelm Lang nach Vorlage von Jakob Fürchtegott Dielmann) …   Deutsch Wikipedia

  • List of Occupy movement protest locations — Protesters during day fourteen of Occupy Wall Street (September 30, 2011) The Occupy Wa …   Wikipedia

  • Walter De Brouwer — (b. 1957) is a Belgian businessman and Internet entrepreneur. At present, he is the CEO of the European branch of [http://www.laptop.org Nicholas Negroponte’s One Laptop per Child] . OLPC Europe is based in Brussels and collaborates with the… …   Wikipedia

  • Intervention militaire de 2011 en Libye — Opération Harmattan Opération Ellamy Opération Odyssey Dawn …   Wikipédia en Français