Banknote, die


Banknote, die

Die Banknote, plur. die -n, ein Schein, welchen jemand, der kein Eigenthümer einer Bank ist, für sein hinein gelegtes Geld erhält, und gegen welchen er dieses alle Mahl heraus nehmen kann, zum Unterschiede von einer Bank-Actie. S. auch Note.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Banknote — Euroscheine Eine Banknote ist ein meist rechteckiges, beidseitig bedrucktes Papier, das von der nach dem Währungsgesetz des jeweiligen Staates berechtigten Bank ausgegeben worden ist und auf einen runden Betrag von Währungseinheiten lautet. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Banknote — Geldschein, Papiergeld, Schein; (salopp): Lappen; (Bankw.): Note; (Gaunerspr.): Fleppe. * * * Banknote,die:Geldschein·Note·Schein♦salopp:Lappen BanknoteGeld,Geldschein,Note,Papiergeld …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Die im Reichsrat vertretenen Königreiche und Länder und die Länder der heiligen ungarischen Stephanskrone — A birodalmi tanácsban képviselt királyságok és országok és a magyar Szent Korona országai …   Deutsch Wikipedia

  • Banknote — die Banknote, n (Mittelstufe) Zahlungsmittel aus Papier Synonyme: Geldschein, Papiergeld, Schein, Note Beispiel: Die Banknoten sind falsch. Kollokation: eine Banknote in Kleingeld wechseln …   Extremes Deutsch

  • Banknote — Lappen (derb); Schein (umgangssprachlich); Note; Geldschein; Papiergeld * * * Bank|no|te [ baŋkno:tə], die; , n: Geldschein: gefälschte Banknoten. Syn.: 2↑ Schein. * * * Bạnk|no|te …   Universal-Lexikon

  • Die Zeichensetzung — (Interpunktion) § 391. Die Satzzeichen erfüllen in der Schriftsprache eine wichtige Funktion: sie gliedern das Geschriebene und geben somit die Möglichkeit, den grammatischen Aufbau eines Satzganzen zu erkennen; außerdem geben sie dem Leser… …   Грамматика немецкого языка

  • Banknote — Bạnk·no·te die; ein Stück Papier, das vom Staat gedruckt wird und (als Papiergeld) einen bestimmten Geldwert hat ≈ Geldschein <Banknoten bündeln> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Banknote — von einer dazu ermächtigten Bank (⇡ Notenbank) ausgegebenes Papiergeld. Für B. als gesetzliches ⇡ Zahlungsmittel besteht unbeschränkte Annahmepflicht, z.B. für den Euro innerhalb des europäischen Währungsraums. Ausgabe von B. erfolgt im Euro… …   Lexikon der Economics

  • Banknote — Bank|no|te die; , n: von einer Notenbank ausgegebener Geldschein …   Das große Fremdwörterbuch

  • Erhaltungsgrad einer Banknote — Der Erhaltungsgrad einer Banknote gibt an, wie stark die Banknote durch Umlauf (und sonstigen Umgang mit ihr) abgenutzt ist. Sammler bevorzugen Noten mit hohem Erhaltungsgrad, d.h. geringen oder keinen Umlaufspuren. Deshalb hat der Erhaltungsgrad …   Deutsch Wikipedia