Bannmühle, die


Bannmühle, die

* Die Bannmühle, plur. die -n, an einigen Orten, eine Mühle, auf welcher gewisse Unterthanen zu mahlen gezwungen sind; eine Zwangmühle, Franz. Moulin à ban, Moulin bandier oder bannal.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bannmühle — Die Artikel Bannmühle und Mühlenzwang überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwangmühle, die — Die Zwangmühle, plur. die n, eine Mahlmühle, auf welcher gewisse Leute ihr Getreide mahlen zu lassen gehalten sind; im Oberdeutschen eine Bannmühle, sonst auch Frohnmühle …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Mutterschieder Martinsmühle — Die Martinsmühle war eine historische Mühle in Mutterschied im Hunsrück. Sie wurde 1841 von dem Müller Paul Martin erbaut und hieß daher auch Paule Miehl, eine bis heute gebräuchliche Bezeichnung. Der Ort, wo die Mühle stand, ist heute bewaldet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Enger — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Enger — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Freusburger Mühle — Die Freusburger Mühle ist eine ehemalige mit Wasserkraft betriebene Kornmühle im Ortsteil Freusburg der Stadt Kirchen. Geschichte Erstmalig urkundlich erwähnt wurde die Mühle im Jahr 1437 in einer Schenkungsurkunde des Grafen Diederich zu Sayn,… …   Deutsch Wikipedia

  • Brotdorf — Stadt Merzig Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Horizontalachswindmühle — Die Britzer Mühle in Berlin Windmühlen in West Sibirien um 1910 Eine Windmühle ist ein technisches Bauwerk, das mithilfe seiner vom Wind in Umdrehung versetzten Flügel Arbeit …   Deutsch Wikipedia

  • Krölls-Mühle — Die Krölls Mühle Das Mühlrad …   Deutsch Wikipedia

  • Beyenburger Mühle — Die Beyenburger Mühle war eine erstmals 1467 erwähnte Bannmühle im Wuppertaler Ortsteil Beyenburg. Geschichte Die Bannmühle war eine mit Wasserkraft angetriebene Getreidemühle am südlichen Fuß des Beyenbergs in der Beyenburger Wupperschleife, in… …   Deutsch Wikipedia