Barbett, der


Barbett, der

Der Barbếtt, des -es, plur. die -e, eine Art zotiger Wasserhunde mit langen Ohren, welche als Bastarte von rothen Jagdhunden und Isländischen Pudeln fallen. Der Nahme ist von dem Franz. Barbet, entlehnet, welchen sie daher erhalten haben, weil man ihnen, wenn man sie scheret, einen Bart stehen lässet.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Karl Zehnter — (* 27. März 1900 in München; † 30. Juni oder 1. Juli 1934 ebendort)[1] war ein deutscher Gastwirt. Zehnter wurde vor allem bekannt als eines der Opfer der als Röhm Putsch bekannt gewordenen politischen Säuberungswelle der Nationalsozialisten vom… …   Deutsch Wikipedia