Bauholz, das


Bauholz, das

Das Bauholz, des -es, plur. car. Holz, welches zu Aufrichtung eines Gebäudes an Schwellen, Balken u.s.f. erfordert wird. Ingleichen Bäume, welche zu solchem Bauholze gebraucht werden können, im Gegensatze des Brennholzes.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bauholz — Bauschnittholz: Kantholz Typische Anwendung von Bauholz: Sparrendach mit Holz …   Deutsch Wikipedia

  • Bauholz — Bau|holz 〈n. 12u〉 Holz zum Bauen, entweder als Rund od. als Schnittholz * * * Bau|holz, das: massives Holz, das beim Bau verwendet wird. * * * Bauholz,   das als Konstruktionswerkstoff, Verbundbaustoff, Schalungs und Rüstmaterial verwendete Holz… …   Universal-Lexikon

  • Bauholz — Bauholz. Holz spielt als Baustoff auch im Zeitalter der Eisenkonstruktionen noch immer eine hervorragende Rolle und ist sowohl als Material für Konstruktion wie für Ausbau in den meisten Fällen unentbehrlich. Seine Vorzüge beruhen in der hohen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Die Siedler: Das Erbe der Könige — Das Computer Aufbau Strategiespiel Die Siedler wurde von Volker Wertich für den Hersteller Blue Byte entwickelt und erschien 1993 für den Amiga, ein Jahr danach folgte eine PC Version für das Betriebssystem MS DOS. Die Grafiken des Spiels wurden… …   Deutsch Wikipedia

  • Holz, das — Das Holz, des es, plur. die Hölzer. 1. Diejenige Materie, woraus der Körper der Bäume und Sträuche bestehet, und welcher mit der Rinde bedeckt ist. 1) Eigentlich, und ohne Plural. Festes, hartes, weiches Holz. Faules, verfaultes, wurmstichiges… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Werkholz, das — Das Wêrkholz, des es, plur. inusit. 1. An einigen Orten so viel als Bauholz, im Gegensatze des Brennholzes. 2. Im Hüttenbaue, das zum Abtreiben der Erze nöthige Brennholz, wie Treibeholz …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Halbholz, das — Das Halbholz, des es, plur. die hölzer, Bauholz, welches entstehet, wenn man einen Baum Ein Mahl der Länge nach säget oder spaltet …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Zimmerholz, das — Das Zimmerholz, des es, plur. car. ein Collectivum, Holz, welches zum Bauen erforderlich oder tauglich ist; Bauholz …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Zimmer (2), das — 2. Das Zimmer, des es, plur. ut nom. sing. Diminut. das Zimmerchen, Oberd. Zimmerlein. 1. * Die Materie, der Stoff, alles dasjenige, woraus etwas bereitet wird; eine im Deutschen längst veraltete Bedeutung, von welcher sich doch noch manche… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Baurundholz — Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Gebäuden und anderen Bauwerken verwendet wird. Je nach Form und Verarbeitungsgrad wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Merkmale 2 …   Deutsch Wikipedia