Baumbicker, der


Baumbicker, der

Der Baumbicker, des -s, plur. ut nom. sing. ein allgemeiner Nahme aller derjenigen Spechte, welche mit dem Schnabel in die Rinde der Bäume bicken, und daselbst ihre Nahrung suchen. S. auch Baumgrille und Baumhacker.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Specht, der — Der Spêcht, des es, plur. die e, eine Art Waldvögel mit einem winkeligen Schnabel, welche auf den Bäumen herum klettern, die Rinde aufbicken und die dahinter befindlichen Larven der Insecten mit ihrer langen wurmförmigen Zunge hervor hohlen;… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Baumhacker, der — Der Baumhacker, des s, plur. ut nom. sing. ein Vogel, der auch zu dem Geschlechte des vorigen gehöret, im gemeinen Leben aber mit demselben verwechselt wird. Er macht die kleinste Art Spechte aus, und wird sonst auch Grauspecht, Baumspecht,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart