Baumeister, der


Baumeister, der

Der Baumeister, des -s, plur. ut nom. sing. 1) Der die Baukunst verstehet und ausübet; ein Architekt. 2) Eine obrigkeitliche Person, welche die Aufsicht über die öffentlichen Gebäude hat. S. Bauherr 2. 3) In dem Amte Kleeberg, welches Hessen-Darmstadt mit Nassau-Weilburg gemeinschaftlich besitzet, heißet derjenige Baumeister, der den Vorgang hat. So ist Hessen-Darmstadt zwey Jahre Baumeister, und Nassau-Weilburg ein Jahr. 4) * Von bauen, colere, so viel als Bauermeister; in welcher Bedeutung Baumeister im Hennebergischen einen Heimbürgen, d.i. Syndicum des Dorfes bedeutet.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baumeister — Baumeister,der:Architekt BaumeisterArchitekt,Baukünstler,Baufachmann,Erbauer …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Baumeister — Die Berufsbezeichnung Baumeister unterliegt nicht nur einem historischen Wandel, sondern er ändert sich auch mit den Bauaufgaben und führt historisch vom Dombaumeister über den Hofbaumeister zum Baumeister. Inhaltsverzeichnis 1 Begriffe… …   Deutsch Wikipedia

  • Baumeister — Architekt; Konstrukteur; Erbauer * * * Bau|meis|ter [ bau̮mai̮stɐ], der; s, , Bau|meis|te|rin [ bau̮mai̮stərɪn], die; , nen: a) (früher, noch österr. u. schweiz.) selbstständiger Bauunternehmer; Bauhandwerker oder Bautechniker mit Meisterprüfung …   Universal-Lexikon

  • Baumeister — 1. Er ist ein guter Baumeister, er baut zehn Jahre über einer Hundehütte. Lat.: Diphilo tardior. (Faselius, 65.) Diphilus war ein zu Cicero s Zeit lebender, wegen seiner Langsamkeit und Saumseligkeit in übelm Rufe stehender Baumeister. 2. Es ist… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Baumeister Solness — Baumeister Solneß ist ein Theaterstück von Henrik Ibsen aus dem Jahr 1892. Darin setzt sich der Dramatiker mit den überkommenen Strukturen des 19. Jahrhunderts innerhalb der bürgerlichen Gesellschaft jener Zeit auseinander. Das Stück wurde am 7.… …   Deutsch Wikipedia

  • Baumeister Solneß — ist ein Theaterstück von Henrik Ibsen aus dem Jahr 1892. Darin setzt sich der Dramatiker mit Konflikten um soziale Konventionen des 19. Jahrhunderts innerhalb der bürgerlichen Gesellschaft auseinander. Das Stück wurde am 7. Dezember 1892 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Baumeister (Begriffsklärung) — Baumeister ist eine Tätigkeit bzw. einen Beruf, siehe Baumeister eine Zeitschrift für Architektur, siehe Baumeister (Zeitschrift) Baumeister ist der Familienname folgender Personen: Alois Baumeister MSC (1894–1946), deutscher Ordensgeistlicher,… …   Deutsch Wikipedia

  • Baumeister [2] — Baumeister, 1) Johann Wilhelm, Tierarzt, geb. 27. April 1804 in Augsburg, gest. 3. Febr. 1846 in Stuttgart, studierte in Stuttgart, wurde 1831 Lehrer an der landwirtschaftlichen Akademie zu Hohenheim und 1839 Professor an der Tierarzneischule in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Baumeister (Zeitschrift) — Der Baumeister ist eine Fachzeitschrift für Architekten und befasst sich mit aktuellen Themen rund um das Planen und Bauen von Gebäuden. Herausgegeben wird die Zeitschrift vom Münchner Callwey Verlag, 1902 wurde die erste Auflage veröffentlicht.… …   Deutsch Wikipedia

  • Baumeister [3] — Baumeister, 1) Friedr. Christian, geb. 1708 bei Gotha, war erst Magister legens zu Wittenberg u. seit 1736 Rector zu Görlitz, wo er 1785 st.; er war Philosoph der Leibnitz Wolfischen Schule; er schr. u.a.: Philosophia definitiva, Wittenb. 1735;… …   Pierer's Universal-Lexikon