Bedarf, der


Bedarf, der

Der Bedarf, des -es, plur. die -e, ein im Hochdeutschen großen Theils veraltetes Wort, welches nur noch in den Kanzelleyen üblich ist. 1) Ohne Plural, für das Bedürfniß, oder den Zustand, da man einer Sache bedarf. 2) Dasjenige, dessen man bedarf. Die Lieferung des nöthigen Bedarfes an Schreibe-Materialien.

Anm. Dieses Wort war ehedem auch im Niedersächsischen üblich, wo es Bederf lautete. Das alte Schwed. Tharf, und Angelsächsische Thearf hatten gleiche Bedeutung. S. Bedürfen und Darben.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bedarf an elektrischer Energie — Der Bedarf an elektrischer Energie ist die Menge an elektrischer Energie, die von einem oder mehreren elektrischen Geräten im Betrieb während eines definierten Zeitabschnitts oder für eine bestimmte Aufgabe umgesetzt und somit zum Betrieb… …   Deutsch Wikipedia

  • Der König ist tot, lang lebe der König! — Der britische Monarch oder Souverän (engl. sovereign) ist das Staatsoberhaupt des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland. Bis zum Ende des Mittelalters regierten die britischen Monarchen als alleinige Herrscher. Ihre Macht wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Bedarf — Be|dạrf , der; [e]s, Plural (fachsprachlich) e; nach Bedarf; der Bedarf an etwas; bei Bedarf …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bedarf — Bedürfnis, Interesse, Nachfrage; (geh.): Notdurft, Verlangen. * * * Bedarf,der:1.〈NotwendigkeitzurBeschaffung〉Bedürfnis;+auchKaufinteresse–2.B.haben|an|:⇨brauchen(1) BedarfBedürfnis,Verlangen,Nachfrage,Interesse,Kaufinteresse …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Bedarf — Der Ausdruck Bedarf (Plural, nur in der Fachsprache: Bedarfe) ist mehrdeutig. Er bedeutet allgemein ein Bedürfnis, ein Erfordernis, eine erforderliche Menge oder einen Verbrauch, eine Nachfrage; in der Wirtschaftswissenschaft das mit Kaufkraft… …   Deutsch Wikipedia

  • Bedarf — der Bedarf (Mittelstufe) etw., das man benötigt, Nachfrage Beispiele: Eine Tablette deckt den täglichen Bedarf an Eisen. Kein Bedarf! Kollokation: je nach Bedarf …   Extremes Deutsch

  • Der Eisenhans — ist ein Märchen (ATU 314). Es steht in den Kinder und Hausmärchen der Brüder Grimm ab der 6. Auflage von 1850 an Stelle 136 (KHM 136) und basiert teilweise auf Der eiserne Hans aus Friedmund von Arnims Sammlung Hundert neue Mährchen im Gebirge… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Grüne Punkt — Gelbe Tonne (zweite von rechts) …   Deutsch Wikipedia

  • Der Kreis der Dämmerung — ist eine vierteilige Romanserie (Tetralogie) des deutschen Autors Ralf Isau. Darin versucht der zwölfköpfige Kreis der Dämmerung während des 20. Jahrhunderts die Menschheit zu vernichten, um danach ein neues, reines Menschengeschlecht zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Mann mit der eisernen Maske — (oft nur Eiserne Maske) († 19. November 1703) war angeblich ein unbekannter und geheimnisvoller Staatsgefangener von Ludwig XIV., der von 1669 bis zu seinem Tod 1703 inhaftiert war. Seine Identität ist bis heute Gegenstand von Spekulationen.… …   Deutsch Wikipedia