Bedupfen


Bedupfen

Bedupfen, verb. reg. act. auf etwas dupfen. Eine Warze mit Scheidewasser bedupfen. S. Dupfen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dupfen — Dupfen, verb. reg. act. mit einem stumpfen oder weichen Körper leicht anstoßen oder berühren. Mit angefeuchteter Baumwolle auf eine Wunde dupfen. Den Beinfraß mit Scheidewasser bedupfen. Ist der Körper, womit solches geschiehet, härter, oder der… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Tüpfen — und Tupfen, verb. regul. act. & neutr. im letztern Falle mit dem Hülfsworte haben, mit der Spitze eines Dinges stoßen oder berühren. Dupfen, tupfen und tüpfen, welche doch im Hochdeutschen nur selten gehöret werden, sind nicht ganz einerley,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart