Beerwein, der


Beerwein, der

Der Beerwein, des -es, plur. inus. außer wenn von mehrern Arten solchen Weines die Rede ist. 1) Ein Wein aus ungepreßtem Moste, der von selbst aus den Beeren rinnet; Vorlaß. 2) Ein Wein, der wieder auf frische Beeren gegossen und dadurch verstärket worden; in Elsaß Räpps, Rapswein, von Rap, Franz. Grappe, der Kamm an den Trauben.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beerwein — Beerwein, 1) Wein aus den von dem Kamme abgezapften Beeren; 2) (Räps), Wein, der noch einmal auf frische Beeren gegossen u. dadurch verstärkt wird; 3) so v.w. Beermost …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Räpps, der — Der Räpps, des es, plur. doch nur von mehrern Arten, die e, ein nur in einigen Gegenden, besonders am Ober Rheine, übliches Wort, einen Beerwein zu bezeichnen, d.i. einen solchen Wein, der zur Verstärkung auf frische Trauben gegossen worden, und… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Repa, der — Der Rêpa, Beerwein, S. Räpps …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Rapp (1), der — 1. Der Rapp, des es, plur. inus. Beerwein, S. Räpps …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Wein [1] — Wein (Traubenwein), die durch Gährung des Traubensaftes ohne Destillation gewonnene alkoholische Flüssigkeit. Die Weintrauben enthalten unter allen Obstsorten den meisten Zucker (Trauben u. Fruchtzucker), außerdem noch Säuren (Weinsäure,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Obstwein — (Cider, Fruchtwein), gegorner Saft unsrer Obstarten mit Ausnahme der Weintrauben, die den Wein liefern. Am wichtigsten ist der Apfelwein, zu dessen Darstellung man vollkommen reife Früchte kräftiger, gut genährter Bäume wählt. Obst vom Gebirge… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Most [1] — Most, der aus Wein , Johannis u. Stachelbeeren, Äpfel, Birnen, Kirschen etc. ausgepreßte Saft, ehe er noch durch Gährung in Wein verwandelt wird. Man unterscheidet drei Arten des Traubenmostes: den ersten Saft, welcher leicht aus den Trauben… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vaccinĭum — L. (Heidelbeere), Gattung der Erikazeen, meist niedrige Halbsträucher oder Sträucher von sehr verschiedenem Habitus, mit wechselständigen, kurzgestielten, leder oder hautartigen, ganzen, meist wintergrünen Blättern, achsel oder endständigen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beerenobst — (hierzu Tafel »Beerenobst«, mit Erklärungsblatt), das Obst, welches aus echten Beeren, wie Stachel , Johannisbeere, Heidelbeere, Moosbeere, Preißelbeere, sowie aus beerenähnlichen Früchten, wie Himbeere, Brombeere, Maulbeere, Erdbeere, besteht.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon