Beflüschen


Beflüschen

Beflǖschen, verb. reg. act. welches nur bey den Köhlern üblich ist. Einen Meiler beflüschen, ihn mit grünen Tannen- oder Fichtenreisern bedecken. S. Flausch.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beflüschen — (Kohlenbr.), den Meiler mit grünem Reisig bedecken …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Verreißen — Verreißen, so v. w. Beflüschen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Flausch, der — † Der Flausch, des es, plur. die e, in den niedrigen Mundarten, ein Büschel zusammen hängender Wolle, Haare u.s.f. Ein Flausch Wolle, Haare. Nieders. Flüs, Flusch. S. Flatsche, Flies und Beflüschen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart