Befliegen


Befliegen

Befliegen, verb. irreg. act. S. Fliegen. 1) Auf etwas fliegen, in der dichterischen Schreibart. Der nie beflogne Gipfel, Hall. auf den noch keine Vögel geflogen sind. 2) Bey den Jägern wird ein Vogel beflogen genannt, wenn er flück ist, oder fliegen kann.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • befliegen — be|flie|gen 〈V. tr. 136; hat〉 etwas befliegen planmäßig über etwas fliegen ● eine Strecke befliegen; eine viel beflogene Linie * * * be|flie|gen <st. V.; hat: 1. auf einer bestimmten Strecke, in einem bestimmten Gebiet [regelmäßig] fliegen:… …   Universal-Lexikon

  • befliegen — be|flie|gen; eine Strecke befliegen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Apis dorsata laboriosa — Kliffhonigbiene Systematik Überfamilie: Bienen und Grabwespen (Apoidea) ohne Rang: Bienen (Apiformes) Familie: Apidae Unterfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Apis laboriosa — Kliffhonigbiene Systematik Überfamilie: Bienen und Grabwespen (Apoidea) ohne Rang: Bienen (Apiformes) Familie: Apidae Unterfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Blasenkopffliegen — Vierstreifige Dickkopffliege (Conops quadrifasciatus) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) …   Deutsch Wikipedia

  • Conopidae — Blasenkopffliegen Vierstreifige Dickkopffliege (Conops quadrifasciatus) Systematik Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Dickkopffliege — Blasenkopffliegen Vierstreifige Dickkopffliege (Conops quadrifasciatus) Systematik Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Dickkopffliegen — Blasenkopffliegen Vierstreifige Dickkopffliege (Conops quadrifasciatus) Systematik Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • EKVG — Vágar Airport …   Deutsch Wikipedia

  • Ecolight — Flugzeuge (von engl. eco, ‘umweltverträglich‘ und light, ‘leicht‘) sind motorisierte Serienflugzeuge, welche durch die Verwendung besonders leichter Baustoffe mit einem minimalen Antriebsbedarf und umweltfreundlichen Kleinmotoren modernster… …   Deutsch Wikipedia