Behaftet


Behaftet

Behaftet, adj. et adv. eigentlich das Participium des ungewöhnlichen Zeitwortes behaften. Mit etwas behaftet seyn, damit beladen seyn, es an sich haben, im nachtheiligen Verstande. Mit Schulden, Sünden, Lastern behaftet seyn. Er ist mit einer bösen Krankheit behaftet. Mit Mängeln und Gebrechen behaftet seyn. Mit mancherley Seuchen und Qual behaftet, Matth. 4, 24. Mit einem harten Fieber behaftet, Luc. 4, 38.

Anm. Pihaftet, kommt schon bey dem Kero für beschäftiget vor, und mit iamer sint behaft, heißt es in der Paraen. Tyrolis. Im Oberdeutschen wird dieses Wort auch in einem guten Verstande gebraucht. Mit was für Begier der Wissenschaft ihr behaftet seyd, heißt es bey dem Opitz. In eben dieser Mundart bedeuten behaftete Güter, solche, die noch streitig sind. Ehedem war behaftet seyn, von dem Teufel besessen seyn, und ein Behafteter, ein Besessener. S. Haften.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • behaftet — AdjPP std. stil. phras. (15. Jh.) Stammwort. Nur noch in mit etwas behaftet, älter mhd. behaft, ahd. bihaft, eigentlich Partizip zu ahd. biheften binden, fesseln, umschließen . Haft, heften. deutsch s. Haft …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • behaftet — behaftet: Das im heutigen Sprachgefühl auf »haften« bezogene Wort ist eigentlich das 2. Part. des untergegangenen Verbs mhd. be heften, ahd. bi heften »zusammenheften, einschließen, festhalten« (vgl. ↑ heften). Spätmhd. behaftet hat älteres… …   Das Herkunftswörterbuch

  • behaftet — ergriffen; heimgesucht (von) * * * be|haf|tet [bə haftət]: in der Wendung mit etwas behaftet sein (geh.): etwas (Negatives) an sich habend: die Sache ist mit einem Makel, Mangel behaftet. * * * be|hạf|tet 〈Adj.〉 mit etwas behaftet mit etwas… …   Universal-Lexikon

  • behaftet — be·hạf·tet Adj; nur in mit etwas behaftet mit etwas Negativem versehen <mit einem Fehler, einem Makel, einer Krankheit behaftet> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • behaftet — be|hạf|tet; mit etwas behaftet sein …   Die deutsche Rechtschreibung

  • mit Schmutz behaftet — unhygienisch; schmutzig; verschmutzt; schäbig; dreckig; unsauber; unrein; voller Mist; beschmutzt; voller Schmutz; schmuddelig; schmierig; …   Universal-Lexikon

  • mit Tuberkeln behaftet — tuberkulös …   Universal-Lexikon

  • ergriffen — behaftet (mit); heimgesucht (von) * * * er|grịf|fen 〈Adj.〉 erschüttert, bewegt ● der Musik, einem Vortrag ergriffen lauschen; ich bin von Ihrer Schilderung tief ergriffen; →a. ergreifen * * * er|grịf|fen: ↑ ergreifen. * * * er|grịf|fen: ↑ …   Universal-Lexikon

  • Globale Erwärmung — Globale Temperaturabweichung von 1880 bis 2010 vom Referenzzeitraum …   Deutsch Wikipedia

  • Krankenbeförderung — (invalid transport; transport de malades; trasporto d ammalati). Diese erfolgt, wenn von der Beförderung von Kranken und Verwundeten im Kriegsfalle mittels der Sanitätszüge (s.d.) abgesehen wird, in Salonwagen, normalen Personenwagen (ev. in… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens