Beharren


Beharren

Beharren, verb. reg. neutr. welches das Hülfswort seyn erfordert, fortfahren zu harren, verharren, verbleiben. 1. Eigentlich. Bey einem beharren, bleiben. Sie beharren schon drey Tage bey mir, Marc. 8, 7. In einem Amte beharren. 2. Figürlich. 1) Auf seiner Meinung, auf seinem Vorhaben beharren, solche standhaft zu behaupten, ins Werk zu richten suchen; dagegen, in derselben verharren, bloß die Beybehaltung derselben ausdruckt. Er beharret nun einmahl darauf, bestehet darauf. Weil alle steif auf ihren Sinn beharrten, Gell. 2) Dauerhaft, standhaft seyn, aushalten. Wer beharret bis ans Ende u.s.f. Sein Glück beharret nicht, Hiob 20, 21 nach des Herrn Hofr. Michaelis Übersetzung. So auch die Beharrung.

Anm. Man gebraucht es fast eben so oft mit dem Hülfsworte haben, als mit seyn, obgleich dieses letztere demselben angemessener zu seyn scheinet. In Oberdeutschland wird es zuweilen mit dem Genitiv verbunden; z.B. Seine Majestät beharren des unveränderlichen Vorsatzes.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • beharren — beharren …   Deutsch Wörterbuch

  • Beharren — Beharren, 1) standhaft bleiben, aushalten, mit dem Rebenbegriff, daß das B. nicht blos eine längere Dauer der Nichtveränderung seines Zustandes, sondern auch eine größere Festigkeit gegen Hindernisse od. Schwierigkeiten dabei ausdrückt, als das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • beharren — ↑kaprizieren, ↑perseverieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • beharren, — beharren, auf etwas: insistieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • beharren — ↑ harren …   Das Herkunftswörterbuch

  • beharren — V. (Mittelstufe) auf etw. bestehen Synonyme: sich versteifen, insistieren (geh.) Beispiele: Er beharrt immer auf seiner Meinung. Sie beharrte darauf, mit uns ins Kino zu gehen …   Extremes Deutsch

  • beharren — verlangen; (sich etwas) ausbedingen; fordern; (auf etwas) pochen (umgangssprachlich); insistieren; (auf etwas) bestehen; ausharren; ausdauern; gedulden; harren; in …   Universal-Lexikon

  • beharren — beibehalten, bestehen, bleiben, dabei bleiben, festbleiben, festhalten, nicht ablassen/nachgeben, pochen, standhaft bleiben, standhalten, sich versteifen; (bildungsspr.): insistieren, persistieren; (ugs.): nicht lockerlassen; (veraltend):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • beharren — be·hạr·ren; beharrte, hat beharrt; [Vi] auf etwas (Dat) beharren besonders eine Meinung nicht ändern wollen ≈ auf etwas bestehen <auf seinem Standpunkt, seinem Entschluss beharren>: Er beharrte auf seiner Absicht, allein in Urlaub zu… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • beharren — beharre …   Kölsch Dialekt Lexikon