Behauchen


Behauchen

Behauchen, verb. reg. act. den Hauch an etwas gehen lassen. Ein Glas, einen Spiegel behauchen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • behauchen — be·hau·chen; behauchte, hat behaucht; [Vt] 1 etwas behauchen auf etwas hauchen: die Brillengläser behauchen und dann putzen 2 meist etwas ist behaucht Ling; ein Konsonant wird so ausgesprochen, dass man danach eine Art h hört (wie z.B. bei dem t… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • behauchen — a) anatmen, anblasen, anhauchen. b) (Sprachwiss.): aspirieren. * * * behauchen:1.〈mitHauchlautaussprechen〉aspirieren(Phon)–2.⇨anblasen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • behauchen — be|hau|chen 〈V. tr.; hat〉 mit einem Hauch bedecken ● behauchter Laut 〈Phon.〉 = Aspirata * * * be|hau|chen <sw. V.; hat: a) auf etw. hauchen; anhauchen, seinen Hauch auf etw. blasen; mit seinem Hauch überziehen: die Brille, Brillengläser b.; b) …   Universal-Lexikon

  • behauchen — be|hau|chen; behauchte Laute (für Aspiraten) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Elektrische Entladung — (hierzu Tafel »Elektrische Entladungen«), die Zerstörung aufgespeicherter elektrischer Energie (das Verschwinden eines elektrischen Spannungszustandes) durch Umwandlung in andre Energieformen (Wärme, Strahlung) in Isolatoren. Ladet man einen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Behauchung — Be|hau|chung, die; , en: das Behauchen; das Behauchtwerden. * * * Behauchung,   Phonetik: die Aspiration. * * * Be|hau|chung, die; : das Behauchen …   Universal-Lexikon

  • Fritter — Prinzipieller Aufbau Der Fritter (auch Kohärer …   Deutsch Wikipedia

  • Kohärer — Fritter Prinzipieller Aufbau Der Fritter (auch Kohärer von engl. Coherer genannt) wurde in den 1890er Jahren von Édouard Branly als erster brauchbarer Indikator für el …   Deutsch Wikipedia

  • Vogesisch — Sprachenkarte Frankreichs Vogesisch (Vosgien – Lo prochège dè Vosges) Gesprochen in Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Gas — Gas. Die Eigenthümlichkeit der Gase, welche elastische Flüssigkeiten, Luftarten sind, besteht in dem Bestreben der kleinsten Theilchen, sich möglichst weit von einander zu entfernen, daher üben sie auf ihre Umgebung einen allseitigen Druck aus u …   Pierer's Universal-Lexikon