Beherzigen


Beherzigen

Behêrzigen, verb. reg. act. zu Herzen nehmen, mit Empfindung betrachten, mit warmen Gefühle überdenken. Eine Sache wohl beherzigen. Den Zustand des Vaterlandes patriotisch beherzigen. Daher die Beherzigung, so wohl von der Handlung des Beherzigens, als auch der daraus entstandenen Betrachtung. Mosers Beherzigungen sind einem jeden bekannt.

Anm. Das Schwed. behjerta wird auf eben diese Art gebraucht. Zu Luthers Zeiten muß dieses Wort noch sehr unbekannt gewesen seyn, weil er in der Vorrede zum ersten Theile seines alten Testamentes von 1524 auf seine Art sehr nachdrücklich darüber spottet. Indessen kommt beherzen, wovon beherzigen das Intensivum ist, mehrmahls bey dem Opitz vor. Z.B.


Man kann in tiefen Schmerzen

Ja freylich, sag ich wohl, ein Ding nicht recht beherzen.


Logau gebraucht dieses Wort in einem ganz andern Verstande:


Mutius ist eine Bien, fleucht herum auf allen Süßen,

Ist nicht stolz was nur begegnet, zu beherzen, zu beküssen;


von herzen, welches im gemeinen Leben so viel als umarmen bedeutet. Das einfache herzigen kommt in dem 1514 zu Mainz gedruckten Livius auch für Muth machen, beherzt machen vor.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • beherzigen — V. (Aufbaustufe) sich etw. zu Herzen nehmen und sich entsprechend verhalten Synonyme: annehmen, beachten, befolgen, berücksichtigen, ernst nehmen Beispiel: Ich hoffe, du wirst meinen Rat beherzigen …   Extremes Deutsch

  • beherzigen — beherzigen, beherzt ↑ Herz …   Das Herkunftswörterbuch

  • beherzigen — befolgen; erfüllen; einhalten; (sich etwas) zu Herzen nehmen (umgangssprachlich); (sich) halten (an) * * * be|her|zi|gen [bə hɛrts̮ɪgn̩] <tr.; hat: (einen Rat o. Ä.) in sich aufnehmen, verinnerlichen und danach handeln: einen Rat, jmds. Worte… …   Universal-Lexikon

  • beherzigen — annehmen, beachten, befolgen, berücksichtigen, einhalten, ernst nehmen, Folge leisten, sich halten, sich richten, sich zu Herzen nehmen. * * * beherzigen:annehmen·sichzuHerzennehmen;auch⇨beachten beherzigen 1.sichzuHerzennehmen,annehmen… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • beherzigen — be·hẹr·zi·gen; beherzigte, hat beherzigt; [Vt] etwas beherzigen sich in seinem Handeln nach etwas richten ≈ befolgen <jemandes Worte, Ratschlag, Warnung beherzigen> || hierzu Be·hẹr·zi·gung die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • beherzigen — behätzige …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • beherzigen — be|hẹr|zi|gen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • eingedenk sein — beherzigen, erinnerlich sein, sich erinnern, gegenwärtig sein, im Gedächtnis haben, im [Hinter]kopf haben, sich merken, nicht vergessen, unvergesslich sein, [sich] vor Augen halten …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • beherzt — beherzigen, beherzt ↑ Herz …   Das Herkunftswörterbuch

  • beherzigenswert — be|hẹr|zi|gens|wert 〈Adj.〉 so geartet, dass man es beherzigen sollte * * * be|hẹr|zi|gens|wert <Adj.>: so nützlich, wichtig, dass man es beherzigen, befolgen sollte: ihr Rat ist ohne Zweifel b. * * * be|hẹr|zi|gens|wert <Adj.>: so… …   Universal-Lexikon