Beichtkind, das


Beichtkind, das

Das Beichtkind, des -es, plur. die -er, derjenige, der seine Sünden beichtet; am häufigsten aber jemand, der gewöhnlich bey einem Geistlichen beichtet. S. Beichtvater.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beichtkind — Beicht|kind 〈n. 12〉 = Beichtling * * * Beicht|kind, das: jmd., der [regelmäßig] bei jmdm. beichtet (a): Es schreibt vor, der Beichtvater solle das B. fragen: „Hast du dein Weib nur um der Lust willen erkannt? ...“ (Ranke Heinemann, Eunuchen 203) …   Universal-Lexikon

  • Kind, das — Das Kind, des es, plur. die er, Diminut. das Kindchen, und im Plural Kinderchen, Oberd. Kindlein oder Kindelein, ein menschliches Individuum, so fern es erzeuget worden, d.i. durch unmittelbare körperliche Mittheilung sein Wesen von andern… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Oratorianer — Das Oratorium (Institutum Oratorii Sancti Philippi Nerii) ist eine 1575 durch Philipp Neri in Rom gegründete und durch Papst Gregor XIII. in der Bulle Copiosus in misericordia Deus bestätigte römisch katholische Kongregation. Sie traf sich in… …   Deutsch Wikipedia

  • Wissen — 1. A Niada woas, wou n da Schuig druckt. (Steiermark.) – Firmenich, II, 765, 21. Ein jeder weiss, wo ihn der Schuh drückt. 2. Ach gott, wie gerne ich wissen wolt, wem ich auf erden vertrawen solt. Wenn einer zu mir spricht: Gott grüsse dich! so… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Sollicitatio — (lat.), im kath. Kirchenrecht die Anreizung seitens des Beichtvaters gegenüber seinem Beichtkind zu einer Sünde gegen das sechste oder neunte Gebot; wird mit den härtesten Strafen belegt (dauernde Unfähigkeit zum Beichthören, allgemeine… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Franciscus Seraphicus, S. (12) — 12S. Franciscus Seraphicus, Conf. et Ord. Min. Fund. (4. Oct.) Es war im J. 1182 (nicht 1181, wie Einige sagen), daß Pica, die Frau des reichen Kaufmannes Petrus Bernadone46 zu Assisi in Umbrien, unter mancherlei wunderbaren Umständen ein… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Klemens Maria Hofbauer — Klemens Maria Hofbauer, der erste deutsche Redemtorist und Generalvicar der Congregation »des allerheiligsten Erlösers« außer Italien, wurde am 26. Dec. 1751 geboren zu Taßwitz in Mähren, im Znaimer Kreise, als der Sohn schlichter Landleute, die… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Heinrich Kautz — (Pseudonyme: Ida Gruiterman, Elisabeth Leithing[1], * 14. Februar 1892 in Hitdorf/Rheinland; † 13. Dezember 1978 in Dormagen Delhoven) war ein deutscher Pädagoge und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Petrus de Alacantara, S. (111) — 111S. Petrus de Alacantara, Cf. (19. Oct. al. 28. April). Dieser hl. Petrus, gestorben am 19. October d.J. 1562 im Convente St. Andreas zu Arenas de San Pedro in Alt Castilien, ist am 18. April d.J. 1622 von Papst Gregor XV. selig, und i. J. 1669 …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Dorothea Brockmann — (alias Dorette, alias Dorothee) (* 12. Juli 1899 in Holzminden; † 16. Februar 1983 in Eichstätt), war eine deutsche Benediktinerin und Scherenschnitt Künstlerin des 20. Jahrhunderts. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ausstellungen …   Deutsch Wikipedia