Beingeripp, das


Beingeripp, das

Das Beingeripp, des -es, plur. die -e, ein neues Wort, das Lateinische Skelet auszudrucken, wofür andere lieber Beingerüst sagen. In dem erstern ist das Wort Bein überflüssig, weil Geripp diesen Begriff schon bey sich hat. S. Skelet.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Skelett, das — Das Skelétt, des es, plur. die e, die mit einander verbundenen Knochen eines thierischen Körpers, nachdem alles Fleisch und weichern Theile davon abgesondert worden; das Geripp, im Oberd. Beingeripp, Beingerüst, im Niederd. Reff, Hesebild, im Dän …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart