Beitzwurz, die


Beitzwurz, die

Die Beitzwurz, plur. car. in einigen Gegenden ein Nahme der Küchenschelle, wegen der scharfen beitzenden Kraft ihrer Blätter.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Küchenschelle, die — Die Kǘchenschêlle, plur. inus. eine Art Anemonen, deren Blumenstiele mit einer Hülle versehen sind, und welche einen geschwänzten Samen haben; Anemone Pulsatilla L. Schlottenblume, Beitzwurz, Bockskraut. Die Blätter und Wurzeln haben eine sehr… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart