Bemasten


Bemasten

Bemasten, verb. reg. act. mit einem Maste versehen. Ein Schiff bemasten. Daher die Bemastung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bemasten — be|mạs|ten 〈V. tr.; hat; Mar.〉 mit Mast(en) versehen * * * be|mạs|ten <sw. V.; hat: (ein Schiff, Boot o. Ä.) mit einem Mast, mit Masten versehen. * * * be|mạs|ten <sw. V.; hat: (ein Schiff, Boot o. Ä.) mit einem Mast, mit Masten versehen …   Universal-Lexikon

  • bemasten — be|mạs|ten (mit einem Mast versehen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bemastung — Be|mạs|tung 〈f. 20; unz.; Mar.〉 Ausrüstung mit Mast(en) * * * Be|mạs|tung, die; , en: 1. <o. Pl.> das Bemasten. 2. Gesamtheit der Masten eines Schiffs. * * * Be|mạ|stung, die; : 1. das Bemasten. 2. Gesamtheit der Masten eines Schiffs: B …   Universal-Lexikon

  • Masten — Masten, verb. reg. act. von Mast, ein Mastbaum, welches nur in den zusammen gesetzten bemasten und entmasten üblich ist, S. dieselben …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart