Bemausen


Bemausen

Bemausen, verb. reg. act. in Kleinigkeiten bestehlen. Jemanden bemausen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bemausen — bemausen:⇨bestehlen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bemausen — be|mau|sen <sw. V.; hat (ugs. scherzh.): jmdm. etw. (meist Geringfügiges) wegnehmen, stehlen: du willst mich doch nicht etwa b.?; Fast zwei Jahre lang haben sie ... ihnen anvertraute Parkuhren ... bemaust (BM 14. 5. 80, 16) …   Universal-Lexikon

  • bemausen — be|mau|sen (umgangssprachlich für bestehlen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • bestehlen — ausnehmen, ausplündern, ausrauben, berauben; (ugs. scherzh.): erleichtern; (ugs., oft scherzh.): bemopsen; (salopp): beklauen, filzen; (hamburg.): begrasmardeln; (bes. Gaunerspr.): fleddern. * * * bestehlen:berauben♦umg:erleichtern(scherzh)♦salopp… …   Das Wörterbuch der Synonyme