Bergfalk, der


Bergfalk, der

Der Bêrgfalk, des -en, plur. die -en, eine Art Falken, oder vielmehr Geyer, welche aschgrau mit schwarz vermenget ist, und auf den Felsen nistet; Vultur Perenopterus, L. Bergstorch, Geyeradler. Der Nahme Birkfalk, den er auch bey einigen führet, ist das Oberdeutsche Birgfalk, für Bergfalk.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hagerfalk, der — Der Hagerfalk, des en, plur. die en, bey den Jägern, eine Art Falken, welche nicht viel größer als ein Sperber, aber stark und muthig ist, einen breiten Kopf, feurige Augen, einen kurzen Hals, lange Flügel und kurze schuppige Füße hat. Er wird… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bergstorch, der — Der Bêrgstorch, plur. die störche, S. Bergfalk …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Birkfalk, der — Der Birkfalk, S. Bergfalk …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Kohlensalk, der — Der Kohlensalk, des en, plur. die en, eine Art Falken, welcher klüger ist als ein Bergfalk, einen großen Kopf, lange Schwingen und Schenkel, kurze Füße und einen kurzen Schwanz hat. Er hat den Nahmen von seinen schwarzbraunen Flügeln, seiner… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Edelfalke — Edelfalke, bei Bechstein u. Cuvier so v.w. eigentliche Falken; äußere Zehen geheftet, Lauf mit Netzhaut, Beine mit Hosen, Schnabelfirste nicht halb so lang (eigentlicher Edelfalke), od. über halb so lang (Röthelfalke), als Mittelzehe mir Kralle;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hanna Reitsch — (29 March 1912 ndash; 24 August 1979) was a German aviatrix who was once Adolf Hitler s personal pilot, and was the only woman awarded the Iron Cross First Class and the Luftwaffe Combined Pilots Observation Badge in Gold with Diamonds during… …   Wikipedia