Bergfall, der


Bergfall, der

Der Bêrgfall, des -es, plur. die -fälle. 1) Der Einfall oder Einsturz eines Berges, ohne Plural; ingleichen der Ort, wo ein Berg, oder ein Stück desselben versunken ist. 2) Im Bergbaue, der Einfall eines ausgebühnten Schachtes. In beyden Fällen auch der Bergsturz.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bergfall — ∙Bẹrg|fall, der: (in der Bergmannsspr.) Einsturz eines Schachtes, eines Stollens: und meldeten, wie eben ein fürchterlicher B. die ganze Grube ... verschüttet (E. T. A. Hoffmann, Bergwerke 38) …   Universal-Lexikon

  • Bergsturz, der — Der Bêrgsturz, des es, plur. die stürze, S. Bergfall …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Nordische Junioren-Skiweltmeisterschaften 2011 — Logo Die 35. Nordische Junioren Skiweltmeisterschaft 2011 und die in diesem Rahmen ausgetragene 6. U 23 Langlauf Weltmeisterschaft fanden vom 25. bis zum 31. Januar 2011 in Otepää statt. Die Wettbewerbe im Skispringen und in der Nordischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Unglücken im Bergbau — Verbrannte Uhr, zerstörte Lampe. Zeche Radbod, 1908 Unglücke im Bergbau ereignen sich weltweit regelmäßig. Zu den Ursachen zählen Schlagwetter , Kohlenstaub und Sprengstoffexplosionen, Wassereinbrüche und Einstürze (s. Pinge). Spätschä …   Deutsch Wikipedia

  • Olang — (ital.: Valdaora) …   Deutsch Wikipedia

  • Dreifingerspitze — von Westen, vom Piz da Peres, links der Maurerkopf Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Kuxe — Kụ|xe, die; n (veraltet): a) Kux; ∙ b) Anteil an einem Bergwerk: und meldeten, wie eben ein ... Bergfall die ganze Grube, in der Dahlsjös K. befindlich, verschüttet (E. T. A. Hoffmann, Bergwerke 38) …   Universal-Lexikon