Bergreihe, die


Bergreihe, die

Die Bêrgreihe, plur. die -n, eine Reihe an einander hängender Berge, wie Bergkette.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bergkette, die — Die Bêrgkêtte, plur. die n, eine lange Reihe mehrerer an einander hangender Berge, ein sich in die Länge erstreckendes Gebirge; die Bergreihe. Der obere Theil derselben wird der Bergrücken genannt …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Baden in Oestreich — in Oestreich. Drei Meilen von Wien liegt dieser Badeort in einer unbeschreiblich schönen Gegend, an einer düster und wild romantischen Bergreihe, die mit ihren erhaltenen Burgruinen den schauerlichen Geist des Mittelalters verkündet. Schon die… …   Damen Conversations Lexikon

  • Neapel — Neapel, 1) so v.w. Königreich beider Sicilien, s. Sicilien. 2) (Sicilien diesseit der Meerenge od. des Faro), der continentale Theil des Königreichs beider Sicilien, bildet die zwei südlichsten Spitzen des Festlandes von Italien u. grenzt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sachsen-Meiningen-Hildburghausen — Sachsen Meiningen Hildburghausen, ein durch den Theilungsvertrag vom 15. Novbr. 1826 aus dem früheren Herzogthum Meiningen als Stammland, aus einem Theile des Herzogthums Hildburghausen, aus dem Amt Themar, dem Fürstenthum Saalfeld u.a. Theilen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Solothurn — (franz. Soleure), 1) Canton der Schweiz, liegt zackig zwischen Basel, Aargau u. Bern, hat zwei kleine Enclaven (Klein. Lützel u. Mariastein nach den Hauptortschaften) zwischen den Cantonen Bern u. Basel u. dem französischen Departement Oberrhein; …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Island — Island, die große Insel des nördlichen Eismeeres, welche schon den Römern und Griechen unter dem Namen Thule bekannt gewesen sein soll. Wahrscheinlich wurde sie von Norwegen aus bevölkert und kam später mit diesem unter dänische Oberherrschaft.… …   Damen Conversations Lexikon

  • Lausitzer Gebirge — (Lausitzer Bergland), im weitern Sinne das ganze östlich von der Elbe im S. bis zur Iser, im N bis Görlitz und in die Gegend von Meißen reichende Bergland (s. Karte »Sachsen, Königreich«), bestehend aus einer Hochfläche mit aufgesetzten Ketten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stuhlweißenburg — Stuhlweißenburg, 1) (jetzt blos Weißenburg genannt), Comitat im ungarischen Kreise jenseits der Donau, zwischen den Comitaten Gran, Pesth Pilis, Pesth Solt, Tolna u. Veszprim; 74, 71 QM. mit (1857) 181,415 Ew.; es ist im Süden mein eben, im… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Labanitsa — Lambanitsa (griechisch Λαμπανίτσα (f. sg.)) oder Elataria (griechisch Ελαταριά) ist ein Bergdorf in Griechenland, etwa 15 km von der Stadt Paramythia entfernt. Es gehört zur Präfektur Thesprotia in der Region Epirus. Lambanitsa liegt auf einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Lambanitsa — (griechisch Λαμπανίτσα (f. sg)) oder Elataria (griechisch Ελαταριά) ist ein Bergdorf in Griechenland, etwa 15 km von der Stadt Paramythia entfernt. Es gehört zum Gemeindebezirk Paramythia der Gemeinde Souli in der Region Epirus.… …   Deutsch Wikipedia