Berme, die


Berme, die

Die Bêrme, plur. die -n, im Festungsbaue, ein schmaler Gang am Fuße des Walles unten am Graben, vornehmlich das Einfallen des Walles zu verhindern. Es ist aus dem Französichen Berme, obgleich dieses seinen Deutschen Ursprung von Bräme, ein Rand, nicht verläugnen kann.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berme — an einem Damm Dammböschung mit zwei Bermen Eine Berme ist e …   Deutsch Wikipedia

  • Berme — (franz. Berme, Lisière), ein wagrechter oder geneigter Absatz (Fig. a a) zur Unterbrechung einer höhern Böschung. Er bietet Stützpunkte für die zum Schutz der Böschung aufgebrachten Rasenschichten, nimmt das auf der Böschung abfließende… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Berme [1] — Berme (Bankett), ein Absatz in einer Damm oder Einschnittböschung, der bei Dämmen den besonderen Zweck haben kann, eine spätere Verbreiterung der Dammkrone zu ermöglichen, im übrigen bei hohen Böschungen, in gewissen Abfänden wiederholt… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Berme [2] — Berme, im Bergbau eine horizontale Fläche, die zwischen zwei Böschungen gelegt wird, um deren Standfestigkeit zu erhöhen. Beim Tagebau ist z.B. zwischen Abraumstoß und Abbaustoß eine genügend breite Berme zu belassen (vgl. die Figur). Treptow.… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Berme — Berme, 1) Absatz zwischen dem inneren Grabenrande u. der Böschung des Walles, meist bei Feldbefestigungen angewendet, 2–4 Fuß breit, um theils das Herabrollen der Erde der Brustwehr zu hindern, theils um den Bau der Brustwehr zu erleichtern. Auch …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Berme — Bẹr|me 〈f. 19〉 waagerechter Böschungsabsatz [<ndrl. berm; → verbrämen] * * * Berme   [niederländisch] die, / n,    1) Befestigungswesen: ebene Fläche zwischen dem Fuß einer Befestigungsmauer oder eines Walles und der Innenkante des davor… …   Universal-Lexikon

  • Berme — Ber|me die; , n <über gleichbed. fr. berme aus niederl. berm, dies aus mittelniederl. bærm> waagerechter Absatz in hohen Dämmen u. Böschungen, bes. in Tagebauen …   Das große Fremdwörterbuch

  • Berme — Bẹr|me, die; , n (Wasserbau, Straßenbau Absatz, flacher Streifen an einer Böschung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Burg Wolfsberg (Steinekirch) — Die Ruine der Burg Wolfsberg liegt über dem Zusmarshausener Ortsteil Steinekirch (Landkreis Augsburg, Schwaben) auf einer bewaldeten Anhöhe. Von der hochmittelalterlichen Burganlage haben sich noch die Erdwerke und Reste des großen Bergfriedes… …   Deutsch Wikipedia

  • Limeskastell Seckmauern — Kastell Seckmauern ORL 46b Limesabschnitt Neckar Odenwald Limes Datierung (Belegung) vor/um 100 bis max. 138 n. Chr. Typ Numeruskastell Einheit unbekannter Num …   Deutsch Wikipedia