Berußen


Berußen

Berußen, verb. reg. act. mit Ruß beschmutzen. Sich berußen.


Mit schwarz berußten Schwingen,

Zachar.


Der müßge Panzer hing an der berußten Wand,

Zachar.



http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • berußen — be|ru|ßen <sw. V.; hat: mit Ruß beschmutzen: die Abgase aus diesem Schornstein berußen das ganze Stadtviertel; <meist im 2. Part.:> an der Haltestelle ... standen Menschen ... vor den berußten öden Mauern in der Dämmerung (Johnson,… …   Universal-Lexikon

  • berußen — be|ru|ßen; berußt sein …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Lokomotivschuppen — Lokomotivschuppen, auch Lokomotivremisen, Maschinenhäuser öder Heizhäuser genannt, sind Gebäude zur Unterbringung der im Zugs oder Verschiebedienst befindlichen Lokomotiven während größerer Arbeitspausen, insbesondere auch über Nacht. Vor Einkehr …   Lexikon der gesamten Technik

  • rußen — 1. qualmen, Ruß bilden; (nordd.): blaken; (landsch.): dümmeln; (veraltet): schwalchen. 2. anrußen, berußen, schwärzen, verrußen. * * * rußen:1.〈Rußentwickeln〉blaken(norddt)+schwelen·qualmen;auch⇨rauchen(2)–2.⇨schwärzen… …   Das Wörterbuch der Synonyme