Beruhigen


Beruhigen

Beruhigen, verb. reg. act. welches das Intensivum des vorigen ist, so fern es ehedem auch als ein Activum üblich war, man müßte es denn zunächst von dem Beyworte ruhig ableiten wollen; ruhig machen, doch nur in den figürlichen Bedeutungen, besonders von der Ruhe des Gemüthes, von einer Unruhe oder Unlust des Gemüthes befreyen. Beruhigen sie sich, lassen sie ihren Zorn, ihren Gram, ihre Sorgen fahren. Beruhige dich mit dem Gedanken, daß du mir alles wieder zurück giebest, Dusch. Ich kann mich dabey nicht beruhigen, ich kann mich dabey nicht zufrieden geben. Siehe zu, ob du ihn beruhigen kannst. Wie martert es mich, daß ich dir, beruhigender (tröstender) Gedanke, nicht ganz glauben darf! Daher die Beruhigung, so wohl von der Handlung des Beruhigens, als auch von dem Zustande einer wieder hergestellten Ruhe des Gemüthes, und endlich auch von demjenigen, was diese Ruhe gewähret, Trost. Könntest du diese Beruhigungen empfinden! Dusch.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • beruhigen — beruhigen …   Deutsch Wörterbuch

  • beruhigen — beruhigen, beruhigt, beruhigte, hat beruhigt 1. Beruhigen Sie sich bitte. Es ist alles in Ordnung. 2. Ich kann Sie beruhigen. Ihrem Sohn ist nichts passiert …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • beruhigen — V. (Grundstufe) jmdn. oder etw. ruhig machen Beispiele: Sie beruhigte mich mit diesen Worten. Die Tante konnte sich nicht beruhigen …   Extremes Deutsch

  • beruhigen — ↑sedieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • beruhigen — ↑ Ruhe …   Das Herkunftswörterbuch

  • beruhigen — beschwichtigen; besänftigen; einlullen (umgangssprachlich); abregen; entspannen; Dampf ablassen (umgangssprachlich); (sich) erden (umgangssprachlich); runterkommen ( …   Universal-Lexikon

  • beruhigen — a) bändigen, begütigen, besänftigen, beschwichtigen, dämpfen, entkrampfen, Öl auf die Wogen gießen, trösten, zur Ruhe bringen; (geh.): die Wogen glätten; (oft abwertend): abwiegeln; (nordd.): begöschen. b) ruhigstellen; (Med.): sedieren. sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • beruhigen — be·ru·hi·gen [bə ruːɪɡn̩]; beruhigte, hat beruhigt; [Vt] 1 jemanden beruhigen bewirken, dass jemand wieder ruhig wird, nachdem er sich aufgeregt hat; [Vr] 2 sich beruhigen nach großer Aufregung wieder in einen normalen Zustand kommen: Als wir das …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • beruhigen — be|ru|hi|gen ; sich beruhigen; ein beruhigender Kräutertee …   Die deutsche Rechtschreibung

  • beruhigen — beräuhige, beruhige …   Kölsch Dialekt Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.