Beschaulich


Beschaulich

Beschaulich, -er, -ste, adj. et adv. 1) Was beschauet oder sinnlich erkannt werden kann, in der Oberdeutschen Mundart.


Die Schönheit, die dem Geist allein

Beschaulich aus den Innern strahlte,

Wiel.


2) In der mystischen Theologie wird beschaulich auch für betrachtend gebraucht, besonders so fern eine sinnliche, anschauende Betrachtung darunter verstanden wird. Das beschauliche Leben, bey dem Notker uf scouuo lib, wo sich die Einbildungskraft mit Gott und göttlichen Wahrheiten beschäftiget; der Anfang der Schwärmerey. Der Stand des beschaulichen Lebens, wo die Einbildungskraft unaufhörlich mit Gott und dessen Genusse beschäftigt ist. Daher die Beschaulichkeit, plur. inus. diese sinnliche Beschäftigung der Einbildungskraft mit Gott.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • beschaulich — Adj. (Mittelstufe) von geruhsamer, friedlicher, besinnlicher Art Synonym: betulich Beispiele: Sie hat ein beschauliches Wesen. Wir leben beschaulich in einem kleinen Dorf …   Extremes Deutsch

  • Beschaulich — (kontemplativ), diejenige Gemütsbeschaffenheit oder Lebensweise, die unter Verzicht auf praktische Wirksamkeit sich ausschließlich der Betrachtung widmet, deren Ziel entweder das sinnlich anschauliche Erfassen oder das logische Begreifen der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • beschaulich — 1. ↑kontemplativ, 2. idyllisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • beschaulich — a) besinnlich, betulich, friedlich, gemütlich, geruhsam, idyllisch. b) (bildungsspr.): kontemplativ. * * * beschaulich:1.〈inBetrachtungenversunken〉besinnlich·betrachtsam·kontemplativ–2.⇨idyllisch(1) beschaulich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • beschaulich — heimelig; harmonisch; idyllisch; malerisch; lauschig; friedvoll; besinnlich; versunken; introvertiert; kontemplativ * * * be|schau|lich [bə ʃau̮lɪç] <Adj.>: in Behaglichkeit, Wohlgefühl vermittelnder …   Universal-Lexikon

  • beschaulich — beschauen, Beschauer, beschaulich ↑ schauen …   Das Herkunftswörterbuch

  • beschaulich — be·schau·lich Adj; ruhig und friedlich: ein beschauliches Leben führen || hierzu Be·schau·lich·keit die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • beschaulich — be|schau|lich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • besinnlich — beschaulich, erbaulich, gedankenvoll, nachdenklich, philosophisch, tiefsinnig, versonnen, versunken; (geh.): innerlich, in sich gekehrt; (bildungsspr.): kontemplativ. * * * besinnlich:1.⇨beschaulich(1)–2.⇨nachdenklich besinnlich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • idyllisch — beschaulich, friedlich, lauschig, malerisch, paradiesisch, romantisch, verträumt; (geh.): friedvoll; (bildungsspr.): arkadisch, bukolisch, pittoresk; (dichter.): elysisch. * * * idyllisch:1.〈einemZustandländl.Friedensentsprechend〉bukolisch·friedvo… …   Das Wörterbuch der Synonyme