Bescheißen


Bescheißen

Bescheißen, verb. irreg. act. (S. Scheitzen,) welches einer der niedrigsten und unanständigsten Ausdrücke ist, mit seinen Excrementen besudeln, und in einer eben so schmutzigen Figur auch betriegen. In dem Schwabenspiegel lautet dieses jetzt so niedrige Wort beschizzen, und in Schlesien wird es überhaupt für besudeln, beschmutzen gebraucht, so wie auch im Osnabrückischen schetterig, schmutzig, unrein bedeutet. Der Beschiß, für Betrug, Bescheißer, ein Betrieger, und Bescheißerey, Betriegerey, sind so niedrig, daß sie kaum angeführet zu werden verdienen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bescheißen — V. (Oberstufe) ugs.: jmdn. durch Betrug um etw. bringen Synonyme: betrügen, prellen, übervorteilen Beispiel: Er ließ sich von einem Betrüger um einige Tausend Euro bescheißen …   Extremes Deutsch

  • bescheißen — Vst. std. vulg. (11. Jh., Bedeutung 14. Jh.), mhd. beschīzen, ahd. biskīzan verkoten, besudeln Stammwort. Präfigierungen zu scheißen. Der Übergang der Bedeutung zu betrügen ist wohl zu erklären über das Partizip beschissen in der Bedeutung… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • bescheißen — ↑ scheißen …   Das Herkunftswörterbuch

  • bescheißen — unterwandern; hintergehen; betrügen * * * be|schei|ßen 〈V. tr. 209; hat; derb〉 1. mit Scheiße (Kot) beschmutzen, besudeln 2. 〈fig.〉 betrügen ● jmdn. bescheißen; beim Spiel bescheißen; →a. beschissen * * * …   Universal-Lexikon

  • bescheißen — ↑ beschummeln. * * * bescheißen:⇨betrügen(1) bescheißen→betrügen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bescheißen — be·schei·ßen; beschiss, hat beschissen; vulg; [Vt] 1 jemanden (um etwas) bescheißen ≈ jemanden (um etwas) betrügen; [Vt/i] 2 (jemanden) bescheißen ≈ betrügen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • bescheißen — bescheißenv 1.trrefl=mitKotverunreinigen,beschmieren.⇨scheißen1.1400ff. 2.jnbescheißen=jnbetrügen,übervorteilen.KotalsAbfallproduktgiltalsminderwertig.WermitKotbeschmutztwird,erhältminderwertigeWareundwirdaufgemeineWeisebetrogen.14.Jh.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • bescheißen — betuppe, bedrieße, bedrege, bescheiße …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • bescheißen — be|schei|ßen (derb für betrügen); beschissen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • bescheißen — [bschaissn] betrügen, übers Ohr hauen …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank