Beschnellen


Beschnellen

Beschnêllen, verb. reg. act. durch Geschwindigkeit hintergehen, von schnell, und in weiterer Bedeutung überhaupt als ein gemilderter Ausdruck für betriegen. Beschnelle wen du kannst, Günth.

Anm. Nieders. versnellen, Holländ. versnellen, Dän. besnilde, Schwed. försnilla. S. Schnellen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Überschnellen — Überschnéllen, verb. reg. act. überschnellt, zu überschnellen. Jemanden überschnellen, ihm durch Geschwindigkeit zu seinem Nachtheil zuvor kommen, ihn überlisten, berücken; Nieders. versnellen, im Hochdeutschen auch wohl beschnellen oder… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart