Bestandjagd, die


Bestandjagd, die

Die Bestandjagd, plur. die -en. 1) Eine Jagd, welche jemanden im Bestand, oder in Pacht gegeben worden, eine verpachtete Jagd. 2) In engerer Bedeutung zuweilen eine Jagd, welche fürstlichen Bedienten zur Verbesserung ihres Gehaltes verstattet wird, und auch wohl eine Gnadenjagd heißet.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bestandjagd — (Bestandene Jagd), 1) eine verpachtete Jagd; 2) Jagd, die fürstlichen Dienern zur Verbesserung ihres Gehaltes überlassen wird …   Pierer's Universal-Lexikon