Bettbarchent, der


Bettbarchent, der

Der Bêttbarchent, des -es, plur. inus. in den Fabriken und dem gemeinen Leben, eine Art Barchent, welche am häufigsten zu den Federbetten gebraucht wird.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste von Straßen und Plätzen in Bad Hersfeld — Katasterplan der Stadt Hersfeld aus dem Jahr 1730. Süden ist auf dieser Karte oben Diese Liste von Straßen und Plätzen in Bad Hersfeld führt Bedeutungen und Umstände der Namengebung auf. Von den Straßennamen enthält diese Liste nur jene, deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Weberei [1] — Weberei, die Herstellung der Gewebe (Zeuge, Stoffe). Gewebe ist ein flächenartiges Fadengebilde, bei welchem sich zwei Fadengruppen (Kette und Schuß) unter gegenseitiger gesetzmäßiger Schränkung derart kreuzen, daß die eine Fadengruppe (die Kette …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kolb & Schüle — AG Rechtsform seit 1898 AG Gründung 1760 Auflösung 1999 (Verschmelzung zur Masternet AG) …   Deutsch Wikipedia

  • Barchant — Barchent (von arabisch barrakan Stoff aus Kamelhaar , bzw. persisch baranka Schafwolle ; veraltet auch Parchend; die Bezeichnung findet sich in mehreren Sprachen: lateinisch barracanus, ital. barracano, span. barragán, franz. futaine, engl.… …   Deutsch Wikipedia

  • Barchent — (auch: Parchend) Bindung Köper oder Atlas Traditionelles Material Halbleinen Veredelung Aufrauen …   Deutsch Wikipedia

  • Parchend — Barchent (von arabisch barrakan Stoff aus Kamelhaar , bzw. persisch baranka Schafwolle ; veraltet auch Parchend; die Bezeichnung findet sich in mehreren Sprachen: lateinisch barracanus, ital. barracano, span. barragán, franz. futaine, engl.… …   Deutsch Wikipedia

  • Parchent — Barchent (von arabisch barrakan Stoff aus Kamelhaar , bzw. persisch baranka Schafwolle ; veraltet auch Parchend; die Bezeichnung findet sich in mehreren Sprachen: lateinisch barracanus, ital. barracano, span. barragán, franz. futaine, engl.… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Kolb — (* 19. Januar 1736 in Kirchheim unter Teck; † 1810 in Kirchheim unter Teck) war ein deutscher Textilunternehmer. Er legte den unternehmerischen Grundstein für die spätere Kolb Schüle AG. Leben und Wirken Johannes Kolb wurde als Sohn des Stadt und …   Deutsch Wikipedia