Bewinden


Bewinden

Bewinden, verb. irreg. act. (S. Winden,) windend, oder wickelnd mit etwas bedecken, bewickeln. Einen Baum mit Stroh, einen Ball mit Zwirn bewinden. Daher die Bewindung. Bey dem Ulphilas biwindan, bey dem Kero und Ottfried biuuintan, involuere.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bewinden — ∙be|wịn|den <st. V.; hat: ↑umwinden (1): Wie ... Pilatus ihm mit Dornen die Schläfe bewand (Klopstock, Messias 19, 783) …   Universal-Lexikon

  • biwendan — *biwendan germ., stark. Verb: nhd. umwinden; ne. wind (Verb) around something; Rekontruktionsbasis: got., ae., as., ahd.; Etymologie: s. *bi, *wendan; Weiterleben …   Germanisches Wörterbuch

  • скрута — приданое невесты (из одежды) , также головной убор , арханг. (Подв.), снаряжение для рыбной ловли , скрутиться одеться . От крутить: ср. нов. в. н. Gewand одежда , ср. в. н. bewinden одевать, украшать ; см. Иокль, IF 27, 309 и сл.; ср. Этногр.… …   Этимологический словарь русского языка Макса Фасмера

  • Der Kürenberger — Der von Kürenberg (Codex Manesse, 14. Jahrhundert). Das »redende« Wappen zeigt eine blaue Handmühle mit rotem Stiel: Kürnberg bedeutet »Mühlberg«. Der von Kürenberg oder Der Kürenberger (Mitte oder 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts) ist ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Der von Kürenberg — (Große Heidelberger Liederhandschrift, Anfang 14. Jahrhundert). Das »redende« Wappen zeigt eine blaue Handmühle mit rotem Stiel. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Kürenberg — Der von Kürenberg (Codex Manesse, 14. Jahrhundert). Das »redende« Wappen zeigt eine blaue Handmühle mit rotem Stiel: Kürnberg bedeutet »Mühlberg«. Der von Kürenberg oder Der Kürenberger (Mitte oder 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts) ist ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Kürenberger — Der von Kürenberg (Codex Manesse, 14. Jahrhundert). Das »redende« Wappen zeigt eine blaue Handmühle mit rotem Stiel: Kürnberg bedeutet »Mühlberg«. Der von Kürenberg oder Der Kürenberger (Mitte oder 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts) ist ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Überwinden — Überwḯnden, verb. irreg. (S. Winden,) ich überwinde, überwunden, zu überwinden. 1. Von winden, fila glomerare, auf der ganzen Oberfläche bewinden. Eine Stange Rappee mit Bindfaden überwinden. 2. Von winden, winnen, seine Kräfte anstrengen, durch… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bewickeln — Bewickeln, verb. reg. act. wickelnd mit etwas bedecken. Die Bäume mit Stroh bewickeln. Daher die Bewickelung. S. auch Bewinden …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Griffwinde, die — Die Griffwinde, plur. die n, bey den Schwertfegern, eine kleine eiserne Winde, die Degengriffe mit Drahte zu bewinden …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart