Beywollen


Beywollen

* Beywollen, verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte haben, einem beyzukommen trachten; ein im Hochdeutschen ungewöhnliches Wort.


Sie wollten ihm mit glatten Reden bey,

Opitz.



http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.