Biergeld, das


Biergeld, das

Das Biergêld, des -es, plur. von mehrern Summen, die -er. 1) Die Abgabe von dem Biere; die Biersteuer, an einigen Orten Bierziese. 2) Im gemeinen Leben so viel als Trinkgeld, eine freywillige Belohnung, die man jemanden zu vertrinken gibt. 3) Geld, welches man dem Gesinde wöchentlich anstatt des Bieres gibt.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biergeld — Das Biergeld war im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit eine der wichtigsten Verbrauchssteuern, die in Nord , West , und Mitteleuropa erhoben worden sind. Besondere Bedeutung für die Finanzierung des Staates kam ihr überall dort zu, wo mehr …   Deutsch Wikipedia

  • Biergeld — Biergeld, 1) so v.w. Biersteuer; 2) so v.w. Trinkgeld; 3) Geld, welches das Gesinde statt des Biers bekommt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Trinkgeld, das — Das Trinkgêld, des es, plur. doch nur von mehrern Summen, die er, ein kleines Geschenk, welches man geringen Personen für eine geringe Bemühung gibt, eigentlich sich dafür durch einen Trunk zu erquicken. Jemanden ein Trinkgeld geben. Im gemeinen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Böhmische Kammer — Die Böhmische Kammer war eine Behörde zur Verwaltung der königlichen Finanzen. Sie wurde 1527 eingerichtet und bestand bis zu einer Verwaltungsreform im Jahr 1745. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehung 2 Aufgaben 3 Weitere Entwicklung …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte des Bieres — Grabbeigabe in Form eines Modells einer Bäckerei und Brauerei, Ägypten, circa 2009 bis 1998 vor Christus Die Geschichte des Bieres reicht weit in die Geschichte der Menschheit zurück: Bier ist eines der ältesten alkoholischen Getränke. Es ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Herz der Altmark — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Stadt der Backsteingotik — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Weinbau in Belgien — Rebanlage bei Torgny im südlichen Belgien. Der Weinbau in Belgien hat trotz seiner geringen wirtschaftlichen Bedeutung eine lange Tradition. Die Belgier zählen seit je her zu den besten Abnehmern französischer Weine aus Bordeaux, Burgund und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Badegeld — Trinkgeld (auch Douceur, Pourboire (französisch) oder Tip (englisch)) ist die Bezeichnung für eine Barzahlung, die entweder als Zuzahlung für eine Dienstleistung (z. B. bei Kellnern, Pizzafahrern oder Taxifahrern) oder aber auch als… …   Deutsch Wikipedia

  • Schnapsgeld — Trinkgeld (auch Douceur, Pourboire (französisch) oder Tip (englisch)) ist die Bezeichnung für eine Barzahlung, die entweder als Zuzahlung für eine Dienstleistung (z. B. bei Kellnern, Pizzafahrern oder Taxifahrern) oder aber auch als… …   Deutsch Wikipedia