Bilderbūch, das


Bilderbūch, das

Das Bílderbūch, des -es, plur. die -bǖcher, im gemeinen Leben, besonders in der Sprechart der Kinder, ein mit Kupferstichen versehenes Buch.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Das Familienalbum — ist sowohl ein Kindertheaterstück als auch ein Bilderbuch. Die Erzählung setzt sich kindgerecht mit dem Thema sexueller Missbrauch von Kindern in der Familie auseinander. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Theaterstück 3 Bilderbuch …   Deutsch Wikipedia

  • Bilderbuch — Bilderbuch,das:wieausdemB.:⇨schön(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Bilderbuch — Kleinkind mit Bilderbuch Das Bilderbuch ist eine Untergattung der Kinderliteratur. Die Definition und die Geschichte des Bilderbuches sind eng mit den sich verändernden gesellschaftlichen Vorstellungen verbunden. Ursprünglich wurde der Begriff… …   Deutsch Wikipedia

  • Bilderbuch — Bil|der|buch [ bɪldɐbu:x], das; [e]s, Bilderbücher [ bɪldɐby:çɐ]: Buch [für kleine Kinder], das hauptsächlich mit Bildern und nur mit wenig Text ausgestattet ist: ein Bilderbuch anschauen. * * * Bịl|der|buch 〈n. 12u〉 Buch mit vielen Bildern u.… …   Universal-Lexikon

  • Bilderbuch — Bilderbuch, 1) eine in Buchform angelegte Sammlung von bildlichen Darstellungen; 2) eine mit Kupfern od. erläuternden Abbildungen versehene Schrift, sofern deren Benutzung sich blos gut Betrachtung dieser Bilder beschränkt; 3) bes. ein artistisch …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bilderbuch — das Bilderbuch, ü er (Mittelstufe) Buch mit zahlreichen Bildern, für Kinder Beispiel: Die Bilderbücher für die kleinsten Kinder sind oft unzerreißbar …   Extremes Deutsch

  • Das kleine Ich-bin-ich — ist ein Kinderbuchklassiker von Mira Lobe (Text) und Susi Weigel (Zeichnungen) aus dem Jahr 1972. Mira Lobe erhielt für dieses Buch 1972 den Österreichischen Staatspreis für Kinder und Jugendliteratur. Inhalt Gebasteltes Ich bin ich Das kleine… …   Deutsch Wikipedia

  • Bilderbuch für Kinder — Titelseite einer Ausgabe von 1806 Das Bilderbuch für Kinder war ein enzyklopädisch angelegtes Sach und Lehrbuch, das größte Buchprojekt von Friedrich Justin Bertuch (1747 1822), dem erfolgreichen Verlagsunternehmer der Weimarer Klassik.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bilderbuch für Verliebte — Tucholsky in Paris, 1928 Kurt Tucholsky (* 9. Januar 1890 in Berlin; † 21. Dezember 1935 in Göteborg) war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz… …   Deutsch Wikipedia

  • Bilderbuch-Film — Ein Bilderbuch Film ist eine sich an bereits bestehender und bekannter Kinderliteratur orientierender kurze Filmproduktion. Beschaffenheit In Anlehnung an das Bilderbuch richtet sich der Bilderbuch Film speziell an Kinder, die noch nicht lesen… …   Deutsch Wikipedia