Billenmehl, das


Billenmehl, das

Das Billenmêhl, des -es, plur. inus. in einigen, besonders Niedersächsischen Gegenden, das gröbere Weitzenmehl vom zweyten Schlage.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Billenmehl — Billenmehl, in Niedersachsen das gröbere Weizenmehl …   Pierer's Universal-Lexikon