Bindesparren, der


Bindesparren, der

Der Bindesparren, des -s, plur. ut nom. sing. bey den Zimmerleuten, vorzüglich verbundene Sparren, Binder; zum Unterschiede von dem Gebinde oder leeren Sparren.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Binder, der — Der Binder, des s, plur. ut nom. sing. Fämin. die Binderinn, plur. die en. 1) Der, oder die etwas bindet; ein Wort, welches selten allein, häufiger aber in den Zusammensetzungen, Bürstenbinder, Besenbinder, Faßbinder, Buchbinder u.s.f. gebraucht… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart