Binsengras, das


Binsengras, das

Das Binsengras, des -es, plur. von mehrern Arten, die -gräser, eine Art Binsen mit knotigen gegliederten Blättern und stumpfen Kronblättern; Juncus articulatus, L. Außer dem wird auch die Semse, Scirpus, L. mit ihren Arten Binsengras genannt.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Binsengras — Bịn|sen|gras 〈n. 12u; Bot.〉 = Binse * * * Bịn|sen|gras, das: Binse mit grasartigen Blättern …   Universal-Lexikon

  • Bützflether Moor — Bützflethermoor ist ein kleiner Ort in Niedersachsen, der zur Stadt Stade gehört. Er ist nur ca. 55 km nordwestlich von Hamburg, Luftlinie nur 38,5km entfernt. Bützflethermoor liegt ca. 4 km westlich von Bützfleth und ist mit 0,3 m unter NN einer …   Deutsch Wikipedia

  • Bützflethermoor — ist eine kleine Ortschaft in Niedersachsen, die zur Stadt Stade gehört. Sie ist etwa 55 km nordwestlich von Hamburg, Luftlinie nur 38,5 km entfernt. Bützflethermoor liegt 4 km westlich von Bützfleth und ist mit 0,3 m unter NN… …   Deutsch Wikipedia

  • Binse — Bịn|se 〈f. 19; Bot.〉 zur Familie der Binsengewächse (Juncaceae) gehörige, linienartige Pflanze mit stängelähnl., markerfüllten Blättern, die für Geflechte verwendet werden: Juncus; Sy Binsengras; →a. Simse ● in die Binsen gehen 〈fig.〉 verloren …   Universal-Lexikon

  • Scirpus — L. (Binse, Binsengras), Gattung der Cyperazeen, ein oder mehrjährige Riedgräser von meist binsenartigem Aussehen, mit vielblütigen Ährchen in einfachen oder zusammengesetzten Blütenständen, wachsen in 200 Arten an feuchten Orten und Sümpfen auf… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Semse, die — Die Sêmse, plur. die n, ein den Binsen ähnliches Gewächs, welches an feuchten Orten wächset, und auch Binsengras genannt wird; Scirpus L. Das Cyper Gras ist eine Art davon …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Matte — *1. De kumt van de Matt up dat Stro. – Schütze, III, 87; Eichwald, 1289; Richey, 162. »Kumpst von der matten auf das strö.« (Waldis, IV, 8, 76.) In Dürftigkeit, aus einem schlimmen Zustande in einen schlimmern gerathen. Matten sind geflochtene… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon