Bisamrose, die


Bisamrose, die

Die Bisamrose, plur. die -n, eine ausländische Rose und deren Strauch, welcher weißliche Blumen trägt, die einen Bisamgeruch haben; Rosa moschata, Mill. Moschrose, Muskrose, Muskatenrose; Engl. Musk Rose.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rose (2), die — 2. Die Rose, plur. die n, Dimin. das Röschen, Oberd. Röslein, ein Wort, welches den Begriff so wohl der Röthe, als der krausen Beschaffenheit in sich vereiniget, ohne daß man eben genau sagen könnte, welcher der erste und ursprüngliche ist. 1. Im …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Rosenöl — Rosenöl, in Indien Attar Gul genannt, das Lieblingsparfüm der morgenländischen Schönen, steht schon im Oriente in so hohem Preise, daß die kleine Quantität vom Gewicht einer Rupie, hundert Rupien, das heißt ungefähr 120 Gulden, kostet. Um diese… …   Damen Conversations Lexikon

  • Rose [1] — Rose (Rosa Tourn.), Gattung der Rosazeen, meist stachelige, aufrechte oder klimmende, laubwechselnde oder immergrüne Sträucher mit zerstreut stehenden, unpaarig gefiederten, sehr selten einfachen Blättern, gesägten Blättchen, dem Blattstiel… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon